Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine bescheidene Reaktion des FC Basel

Jubel ist Mangelware: Der FC Basel kann sich nur über das goldene Tor von Fabian Frei (2.v.l.) in der 41. Minute freuen.
Charakteristisches Bild: Der FCB um Marco Streller kann sich im Vaduzer Strafraum nicht durchsetzen.
So sieht gegenseitige Sympathie aus: Giorgio Contini und Paulo Sousa.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.