Zwangspause für Sommer

Gladbach kann vorerst nicht auf auf den Schweizer Nationalgoalie zählen. Wie und wo er sich verletzt hat.

Pech: Yann Sommer hat sich just vor Saisonbeginn verletzt. (Archiv)

Pech: Yann Sommer hat sich just vor Saisonbeginn verletzt. (Archiv) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Yann Sommer knickte im Training am Freitag um und zog sich einen Kapselbandriss im Sprunggelenk zu. Wie lange der Zürcher für seinen Arbeitgeber Borussia Mönchengladbach ausfallen wird, ist ungewiss. Sein Einsatz im ersten Pflichtspiel der Saison am 16./17. August im Playoff-Hinspiel der Champions League ist zumindest fraglich.

(fal/sda)

Erstellt: 31.07.2016, 09:15 Uhr

Artikel zum Thema

Yann Sommers Pläne mit Gladbach

Der Schweizer Nationalgoalie hat das bittere EM-Out abgehakt. Bald schon steht für ihn der nächste Höhepunkt an. Mehr...

«Solche Typen wie Xhaka braucht es nun wirklich nicht»

England führt neue Verhaltensregeln für Profis gegenüber den Schiedsrichtern ein und will rigoros durchgreifen. Was Shaqiri und Co. jetzt erwartet. Die Reaktionen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...