Zum Hauptinhalt springen

Erstaunliche News vom FCZ

Der Absteiger startet heute in die Vorbereitung für den schweren Gang durch die Challenge League.

Das neue FCZ-Trio: Trainer Uli Forte, Präsident Ancillo Canepa und Thomas Bickel (v.r.).
Das neue FCZ-Trio: Trainer Uli Forte, Präsident Ancillo Canepa und Thomas Bickel (v.r.).
Keystone

Wie der Club vermeldet, wird Sandro Chieffo Assistent von Cheftrainer Uli Forte. Torhütertrainer wird der ehemalige Goalie Davide Taini. Chieffo hatte schon einst bei GC mit Forte zusammengearbeitet. Zum ersten Training werden 26 Spieler, inklusive sieben Nachwuchsspieler erscheinen, die im Frühling in der U-21 spielten. Dabei ist auch Antonio Marchesano, der im vergangenen Herbst verpflichtet wurde und bis Ende Saison an Biel ausgeliehen war.

Fehlen werden noch die verletzten Yanick Brecher und Mike Kleiber sowie Burim Kukeli sowie Armando Sadiku, welche mit Albanien an der EM engagiert sind. Nicht mehr dabei sind Alexander Kerschakow und Vinicius de Freitas, deren Leihverträge ausgelaufen sind. Leonardo Sanchez, der aus familiären Gründen seinen Vertrag aufgelöst hat, wird ebenfalls nicht mehr zum Kader gehören, was allerdings erstaunt, war der argentinische Innenverteidiger noch einer der besten Spieler beim Absteiger. Die Verträge von Philippe Koch, Davide Mariani sowie Leandro Di Gregorio laufen ebenfalls aus.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch