Erste Heimniederlage für Stuttgart

Bayer Leverkusen bleibt gegen VfB Stuttgart ungeschlagen und verziehlt seinen zehnten Meisterschaftssieg in Folge.

Sieg für die Gäste: Leverkusens Spieler jubeln nach dem 0:2-Sieg in der Mercedes Benz-Arena in Stuttgart. Stuttgarts Holger Badstuber (r.) ist enttäuscht. (8. Dezember 2017)

Sieg für die Gäste: Leverkusens Spieler jubeln nach dem 0:2-Sieg in der Mercedes Benz-Arena in Stuttgart. Stuttgarts Holger Badstuber (r.) ist enttäuscht. (8. Dezember 2017) Bild: DPA/Sina Schuldt/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bayer Leverkusen setzt seinen Aufwärtstrend in der Bundesliga fort. Die Leverkusener setzen sich am Freitag zum Auftakt der 15. Runde beim Aufsteiger VfB Stuttgart 2:0 durch. Damit verbessert sich Leverkusen vorerst auf den vierten Tabellenplatz. Die Tore erzielten Kai Havertz (20.) und Lars Bender (80.). Der Schweizer Nationalspieler Admir Mehmedi agierte bis zu seiner Auswechslung in der 61. Minute im rechten Mittelfeld.

Leverkusen ist mittlerweile seit zehn Meisterschaftspartien ungeschlagen, Stuttgart kassierte die erste Heimniederlage im laufenden Kalenderjahr.

VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen 0:2 (0:1). - 54'650 Zuschauer. - Tore: 20. Havertz 0:1. 80. Bender 0:2. - Bemerkungen: Leverkusen mit Mehmedi (bis 61.).

Rangliste: 1. Bayern München 14/32 (34:11). 2. RB Leipzig 14/26 (22:19). 3. Schalke 04 14/25 (22:16). 4. Borussia Mönchengladbach 14/24 (23:25). 5. Bayer Leverkusen 15/24 (29:19). 6. Hoffenheim 14/23 (25:18). 7. Borussia Dortmund 14/22 (34:21). 8. Augsburg 14/22 (21:16). 9. Eintracht Frankfurt 14/22 (16:14). 10. Hannover 96 14/19 (17:19). 11. Wolfsburg 14/17 (20:19). 12. Hertha Berlin 14/17 (19:21). 13. VfB Stuttgart 15/17 (13:19). 14. Mainz 05 14/15 (15:22). 15. Hamburger SV 14/14 (13:20). 16. SC Freiburg 14/12 (9:25). 17. Werder Bremen 14/11 (9:16). 18. 1. FC Köln 14/3 (6:27).

(foa/si)

Erstellt: 09.12.2017, 03:10 Uhr

Artikel zum Thema

Niederlage statt Platz 2 für Mönchengladbach

Der Walliser Martin Schmidt feiert beim 3:0 zu Hause gegen Borussia Mönchengladbach seinen zweiten Bundesliga-Sieg als Trainer des VfL Wolfsburg. Mehr...

Überragender Bürki rettet Dortmund

Bayern München baut seinen Vorsprung in der Bundesliga auf mindestens fünf Punkte aus, derweil Borussia Dortmund in Leverkusen der Befreiungsschlag nicht gelingt. Mehr...

Stuttgart holt sich einen ersten Auswärtspunkt

In der 13. Runde der Bundesliga hat der VfB Stuttgart einen Sieg verschenkt. Ein 0:1-Vorsprung in Hannover hält nur bis in die 76. Minute. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Logenplätze: Die Bewohner der nepalesischen Ortschaft Bode verfolgen den Nil-Barahi-Maskentanz von ihren Fenstern aus. Während des jährlichen Fests verkleiden sich Tänzer als Gottheiten und ziehen durch die Strassen. (20. August 2019)
(Bild: Navesh Chitrakar) Mehr...