«Es ist bitter, das Endspiel zu verpassen»

Nach dem Island-Spiel sind die Schweizer Nationalspieler zufrieden. Nur Fabian Schär war sichtlich bedient.

Die Stimmen zum Schweizer Sieg in Island. Video: Fabian Sanginés

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Situation war eigentlich harmlos. Der eigentlich sichere Goalie-Debütant Yvon Mvogo hat den Ball am Fuss. Dann aber spielt er einen katastrophalen Fehlpass, Fabian Schär muss mit einem Foul ausbügeln – und sieht Gelb. Deshalb ist der Schweizer Abwehrchef jetzt für das Endspiel um den Gruppensieg in der Nations League gegen Belgien gesperrt.

Für dieses Foul kassiert Schär die Gelbe Karte. Video: SRF

Wie frustriert der Innenverteidiger war, und was seine Teamkollegen zum Arbeitssieg im kalten und verregneten Island sagen, sehen Sie oben im Video.

Erstellt: 16.10.2018, 00:53 Uhr

Artikel zum Thema

Ein glücklicher Sieg in Island

Video Trotz 2:0-Führung musste der Sieg noch über die Zeit gerettet werden. Finnbogason gelang ein Traumtor. Mehr...

«Wir haben Angst vor Elfen» – und vier weitere Fakten über Island

Video Der feste Glaube an Elfen, Lohngleichheit und Walfang: Ein Experte klärt uns über das Land des Schweizer Gegners auf. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Spiegelung: Marathonläufer in der russischen Hauptstadt Moskau spiegeln sich in einer Pfütze. (22. September 2019)
(Bild: Evgenia Novozhenina ) Mehr...