Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Federers Schreckmoment, Wawrinkas Siegeszug

Roger Federer triumphiert 2003 in Wimbledon. Die Schweiz hält den Atem an und jubelt mit.
Martina Hingis gewinnt im zarten Alter von 16 in Melbourne ihr erstes Grand-Slam-Turnier. Mutter und Trainerin Melanie Molitor herzt ihre Tochter.
Als erster Schweizer Tennisprofi kann der Zürcher Jakob Hlasek am Masters 1988 teilnehmen.
1 / 11

1) Federers erster Wimbledon-Sieg 2003

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.