Zum Hauptinhalt springen

Fingerzeige für die Schweizer

Vor dem WM-Qualifikationsspiel heute in Island sagen die Schweizer Fussballer, dass sie aus dem letzten Freitag gelernt hätten.

Gruppenbesprechung: Trainer Ottmar Hitzfeld spricht zu seiner Mannschaft.
Gruppenbesprechung: Trainer Ottmar Hitzfeld spricht zu seiner Mannschaft.
Keystone
Einzelgespräch: Gökhan Inler und Ottmar Hitzfeld diskutieren.
Einzelgespräch: Gökhan Inler und Ottmar Hitzfeld diskutieren.
Keystone
Flink: Mario Gavranovic absolviert einen Parcours.
Flink: Mario Gavranovic absolviert einen Parcours.
Keystone
1 / 4

Letzte Woche sagte Ottmar Hitzfeld noch, wenn sie 90 Prozent ihres Leistungsvermögens abrufen würden, reiche das gegen Norwegen für den Sieg. Das Spiel endete mit einem 1:1 und den bekannten Weiterungen.

An diesem Montag in Reykjavik erhöht der Coach der Schweizer den Einsatz. Um gegen Island gewinnen zu können, sagt er, «müssen wir hundert Prozent unseres Potenzials abrufen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.