Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Football Leaks: Jetzt wehrt sich Infantino

Sieht sich im Recht: Fifa-Präsident Gianni Infantino.

«Sehe da nichts Merkwürdiges»

Zum Inhalt

48er-WM in Katar: Entscheid im März