Zum Hauptinhalt springen

«Forte wird sich bestimmt noch an mich erinnern»

Winterthurs neuer Brasilianer Silvio spricht über seine Zeit beim FCZ, wo dieser heute Abend verwundbar ist und erzählt, was er unter Uli Forte in Wil erlebt hat.

Spielt heute mit Winterthur gegen seinen Ex-Club FCZ: Der Brasilianer Silvio.
Spielt heute mit Winterthur gegen seinen Ex-Club FCZ: Der Brasilianer Silvio.
Keystone

«Ich denke, Uli Forte wird sich bestimmt noch noch an mich erinnern», sagt Silvio mit einem Augenzwinkern. Der neue Torjäger des FC Winterthur blickt sogleich zurück auf 2008, als er zuerst während eines halben Jahres beim FCZ und dann unter Uli Forte in Wil spielte.

«Es war die erste Profistation für Forte als Trainer», erinnert sich Silvio. Forte sei schon damals ein hervorragender Trainer gewesen. «Ich habe sehr viel gelernt unter ihm. Es war für uns beide auch eine äusserst erfolgreiche Zeit. Ich erzielte in 13 Spielen elf Tore. Keine schlechte Quote, oder?»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.