Frau durch Schuss in Thun schwer verletzt

Ein dringend tatverdächtiger Mann ist von der Berner Polizei bereits festgenommen worden.

Beim Pfeil hat die Schussabgabe stattgefunden. (Google Maps)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Samstagmittag wurde in Thun eine Frau bei einer Schussabgabe schwer verletzt. Sie wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht. Ein dringend tatverdächtiger Mann konnte von der Polizei angehalten werden.

Kurz vor 12 Uhr ging die Meldung ein, dass es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Bürglenstrasse in Thun zu einer Schussabgabe gekommen ist, wie die Kantonspolizei Bern am Samstagabend mitteilte.

Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte fanden bei einer benachbarten Liegenschaft eine Frau mit Schussverletzungen vor, die bereits von Privatpersonen betreut wurde. Sie wurde nach der medizinischen Erstversorgung in kritischem Zustand von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht. Kurz nach dem Eintreffen vor Ort konnten die Polizisten im Mehrfamilienhaus einen Mann ohne Gegenwehr anhalten. Eine Schusswaffe wurde sichergestellt.

Der dringend Tatverdächtige wurde für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht und vorläufig festgenommen. Zur Klärung der Ereignisse sind unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland weitere Ermittlungen im Gang. (fal/sda)

Erstellt: 25.01.2020, 18:22 Uhr

Artikel zum Thema

26-Jähriger tötet sechs Familienangehörige

In Baden-Württemberg kam es zu einer Schiesserei. Unter den Todesopfern waren auch die Eltern des mutmasslichen Schützen. Mehr...

Mann schiesst Barbesucher in Emmenbrücke in den Fuss

Ein bewaffneter Mann hat am Montagabend in Emmenbrücke LU eine Bar überfallen und mehrere Schüsse abgegeben. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Blogs

Sweet Home So wird Ihr Alltag eleganter

Von Kopf bis Fuss Weg mit den Augenringen!

Die Welt in Bildern

Kunst-Blumen: Zum Valentinstag schenkt Banksy der Stadt Bristol eine neues Werk. Das Blumen werfende Mädchen schmückt eine Wand im Stadtteil Barton Hill. (14. Februar 2020)
(Bild: Finnbarr Webster) Mehr...