Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fringer wird Trainer beim FC Zürich

Fringer muss beim FCL seinen Posten räumen, weil die Mannschaft nach dem Wintermeistertitel in ein Leistungsloch fällt. (3. Mai 2011)
Der damalige FCL-Coach unterhält sich im Zürcher Letzigrund vor der Partie gegen GC mit Ciriaco Sforza. (30. April 2011)
Fringer und der langjährige FCA-Präsident Ernst Lämmli als frisch gebackene Schweizer Meister. (12. Juni 1993)
1 / 9

Fringer ist die logische Wahl