Zum Hauptinhalt springen

«Früher hiess es immer: Wir sind die kleinen Schweizer»

Abwehrchef Steve von Bergen erklärt den Erfolg des Nationalteams und gibt das Ziel für die WM in Brasilien aus.

Im Ausland und im Nationalteam schwierigen Momenten getrotzt: Steve von Bergen, Abwehrchef der Nationalmannschaft.
Im Ausland und im Nationalteam schwierigen Momenten getrotzt: Steve von Bergen, Abwehrchef der Nationalmannschaft.
Keystone

Den Dienstagabend verbringt er im Stade de Suisse, dem Stadion, in dem er mit YB die Heimspiele austrägt. Aber Steve von Bergen steht wegen einer Sperre erstmals in dieser WM-Qualifikation nicht auf dem Platz, sondern verfolgt das Spiel gegen Slowenien von der Tribüne aus. Er kann es verschmerzen: Die Teilnahme für Brasilien ist seit Freitag gesichert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.