Zum Hauptinhalt springen

Gegner des FCZ werden schwarz sehen

Der FC Zürich begräbt das orange Auswärtstrikot und wird in der kommenden Saison mit schwarzen Jersey antreten.

FCZ in schwarz: Ancillo Canepa (Präsident FCZ, rechts) und Tui-Ceo Martin Wittwer präsentieren das neue FCZ-Trikot.
FCZ in schwarz: Ancillo Canepa (Präsident FCZ, rechts) und Tui-Ceo Martin Wittwer präsentieren das neue FCZ-Trikot.

In der kommenden Saison 2010/2011 spielt der FC Zürich in einem neuen Auswärts-Trikot. Das orange Tenu wird durch ein schwarzes ersetzt. Das orange Auswärts-Trikot aus den letzten beiden Saisons hat zahlreiche sehr gute Reaktionen ausgelöst. Aus diesem Grund hat sich der FCZ entschieden, für die kommende Saison ein ähnlich schlichtes Design in einer edlen, dezenten Farbe auszuwählen.

Gleichzeitig wurde der Vertrag mit Hauptsponsor Tui um ein weiteres Jahr verlängert. Das Reiseunternehmen wird wie bis anhin auf den Heimtrikots präsent sein. Auf den neuen Auswärts-Trikots wirbt Tui mit der Reisemarke «1-2-Fly».

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch