Zum Hauptinhalt springen

Ianus Glück, wieder in Luzern zu sein

Christian Ianu spürt, dass er Zeit braucht, um sich wieder an den Rhythmus der Super League zu gewöhnen.

Cristian Ianu: Jubel für Lausanne – und nun wieder für den FCL? Foto: Keystone
Cristian Ianu: Jubel für Lausanne – und nun wieder für den FCL? Foto: Keystone

Noch funktioniert nicht alles mit der Selbstverständlichkeit von früher, als Cristian Ianu zum ersten Mal für den FC Luzern stürmte und ohne graue Haare an den Schläfen Tor an Tor reihte. In der Saison 2009/10 war das, als 21 Treffer zusam­menkamen und das dem Rumänen die Gunst des Publikums eintrug.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.