Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe sie noch vor ihm gewarnt»

Wer ist Oliver Bozanic, der den FC Zürich vor unlösbare Probleme stellte und für den FC Luzern schon vier Treffer erzielt hat?

Geballte Kraft: Luzerns Australier Oliver Bozanic spielt bisher eine überragende Saison.
Geballte Kraft: Luzerns Australier Oliver Bozanic spielt bisher eine überragende Saison.
Keystone
Beim 3:2-Sieg über den FC Zürich war Oliver Bozanic der Matchwinner für den FC Luzern.
Beim 3:2-Sieg über den FC Zürich war Oliver Bozanic der Matchwinner für den FC Luzern.
Keystone
FCZ-Trainer Urs Meier warnte seine Spieler vergeblich: Oliver Bozanic schoss beim 3:2-Sieg gleich zwei Tore für den FC Luzern.
FCZ-Trainer Urs Meier warnte seine Spieler vergeblich: Oliver Bozanic schoss beim 3:2-Sieg gleich zwei Tore für den FC Luzern.
Keystone
1 / 8

Zumindest seit Sonntag dürfte Oliver Bozanic auch den Spielern des FC Zürich ein Begriff sein. Beim 3:2-Sieg schoss der Australier zwei Tore. Es war bereits der vierte Treffer für den torgefährlichen Mittelfeldspieler nach erst drei Runden. «Bozanic ist mir schon gegen Aarau mit seinen zwei Treffern aufgefallen. Ich habe meine Spieler noch vor ihm gewarnt. Offenbar konnte er auf dem Platz dann aber immer noch für Überraschungen sorgen», sagt FCZ-Trainer Urs Meier gegenüber Redaktion Tamedia. Das sei jetzt aber mit Garantie anders. «Nun haben wir unsere Erfahrunge mit ihm gemacht. Spätestens jetzt kennen ihn nicht nur meine Spieler, sondern auch diejenigen der anderen Teams in der Schweiz.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.