Zum Hauptinhalt springen

«Ich hoffe, dass Russland gewinnt»

Murat Yakin sagt, weshalb er in der Schweiz weilt, was ihm in Moskau als Spartak-Trainer fehlt und was sein ehemaliger Teamkollege Marcel Koller mit Österreich gegen Russland heute Abend erwartet.

Thomas Niggl
Spartak Moskaus Trainer Murat Yakin im Interview.
Spartak Moskaus Trainer Murat Yakin im Interview.
Keystone

Murat Yakin, weshalb sind Sie gerade in der Schweiz?

Wegen der EM-Qualifikationsspiele steht auch in Russland die Nationalmannschaftspause an. Ich bin bloss kurz in Zürich, reise dann sofort weiter nach Wien zum EM-Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Russland am Samstag. Immerhin stehen in meiner Mannschaft sieben aktuelle russische Nationalspieler.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen