Zum Hauptinhalt springen

In diesem Shirt würde die Schweiz an der WM spielen

Der Verband stellt das neue Trikot vor – die Mannschaft trägt es gegen Nordirland zum ersten Mal.

Das Video zum neuen Shirt der Nationalmannschaft. Quelle: SFV.

Irgendwie erinnert die Vorstellung des neuen Trikots der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft an jene der neuen Banknotenserie der Nationalbank. Alle Sujets werden genau erklärt, das Abgebildete soll vor allem eines repräsentieren: Ein möglichst stolzes Land.

Und worauf sind die Schweizer stolzer als auf ihre Berge? Besonders, wenn dieser Berg noch Matterhorn heisst? Wahrscheinlich nichts.

Eine topographische Karte des Matterhorns und seiner Umgebung ziert das Trikot. Pflicht ist zudem das Schweizerkreuz auf der Brust. Ein weiteres Schweizerkreuz findet sich auf der Innenseite des Kragens. Liebevolles Detail: Der rechte Teil des Kreuzes wird vom Wort «Schweiz» in allen vier Landessprachen geformt.

Zum ersten Mal tragen wird die Schweiz das Shirt beim entscheidenden WM-Barrage-Spiel gegen Nordirland in Basel am Sonntag – und bei einer Qualifikation auch an der WM 2018 in Russland.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch