Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jetzt setzt Xamax auch den FCZ unter Druck

Am Schluss hatten sie Grund zum Jubeln: Raphaël Nuzzolo (links) und Torschütze Kemal Ademi führten Neuchâtel Xamax zum 1:0 über YB.
Zuvor war das Spiel lange sehr umkämpft. Besonders in der zweiten Hälfte kamen sowohl YB als auch Xamax zu vielen guten Chancen.
Für Neuchâtel Xamax lohnte sich der Kampf allerdings: Dank dem 1:0 über YB kann es seinen Vorsprung auf das letztplatzierte GC auf neun Punkte ausbauen.
1 / 4

Henchoz macht Werbung

Xamax erwartet GC