Zum Hauptinhalt springen

Karlis Flanken – Zubis Paraden – Salahs Tore

Der FC Basel kämpft morgen in Liverpool um den Einzug in die K.-o.-Runde der Champions League. Redaktion Tamedia blickt auf zehn Europacup-Highlights der FCB-Geschichte zurück.

Unvergesslich: Nicht zuletzt dank der Paraden von Pascal Zuberbühler erreicht der FC Basel 2002 in der Königsklasse ein sensationelles 1:1 in Liverpool.
Unvergesslich: Nicht zuletzt dank der Paraden von Pascal Zuberbühler erreicht der FC Basel 2002 in der Königsklasse ein sensationelles 1:1 in Liverpool.
Keystone

Sie ist reich an Sternstunden, die Geschichte des FC Basel im Europacup. Fussball-Fans mit der Liebe zu Rot-Blau, die überdies dem Junioren-Alter schon längstens entwachsen sind, mögen sich an den Vorstoss ihrer Lieblinge in den Viertelfinal des Meistercups in der Saison 1973/74 erinnern. Damals scheiterten Captain Karl Odermatt, der glänzend Regie führte und stets gefährlich mit seinen Flanken und Freistössen war, und seine Teamkollegen an der damaligen Fussball-Grösse Celtic Glasgow nach heroischem Kampf in der Verlängerung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.