Zum Hauptinhalt springen

Keine Zeit für Tränen

Frustration an der Seitenlinie: Der Aarauer Trainer Raimondo Ponte beim Meisterschaftsspiel der Super League gegen den FC St. Gallen. Foto: Walter Bieri (Keystone)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.