Zum Hauptinhalt springen

Klopps Reaktion auf die Fremdgehgerüchte

Vor dem Halbfinale im deutschen Pokal heute gegen die Bayern kam es für Dortmunds scheidenden Trainer zu einer bizarren Pressekonferenz.

Die bizarre Pressekonferenz in Dortmund.

16 Mikrofone und zahlreiche Kameras waren vor Jürgen Klopp aufgebaut. Das Interesse am «deutschen Clásico» ist enorm. Fernsehzuschauer aus rund 200 Ländern sind heute Abend live dabei, wenn sich Borussia Dortmund und der FC Bayern München zum Halbfinale um den DFB-Vereinspokal in der Münchner Allianz-Arena treffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.