Zum Hauptinhalt springen

Kreatives Krisenmanagement

Der FC Aarau dümpelt am Tabellenende und ist seit zwölf Spielen ohne Sieg. Sportchef Urs Bachmann sagt, wen er jetzt in die Pflicht nimmt.

Ein Trio hält zusammen: Aaraus Präsident Alfred Schmid (l.), Trainer Sven Christ (M)und Sportchef Urs Bachmann (v.l.).
Ein Trio hält zusammen: Aaraus Präsident Alfred Schmid (l.), Trainer Sven Christ (M)und Sportchef Urs Bachmann (v.l.).
Keystone

Der FC Aarau greift in der Krise nicht zu den branchenüblichen Massnahmen und entfernt das schwächste Glied in der Kette. Er geht seinen eigenen, einen ungewöhnlichen Weg. Trainer Sven Christ wird auch am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen YB die Mannschaft betreuen. «Es gibt überhaupt keinen Grund, am Trainer zu zweifeln», sagt Sportchef Urs Bachmann. Die Mannschaft sei absolut intakt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.