Zum Hauptinhalt springen

«La décima» und Casillas’ Kuss

Atlético steht im Final der Champions League in Lissabon kurz vor dem Triumph – Real Madrid siegt aber in der Verlängerung mit 4:1.

Geschafft: Real Madrid gewinnt zum zehnten Mal den Europacup für Meisterclubs – nach einem härter erkämpften Finalsieg in Lissabon gegen Rivale Atlético, als es das Resultat von 4:1 nach Verlängerung vermuten lässt.
Geschafft: Real Madrid gewinnt zum zehnten Mal den Europacup für Meisterclubs – nach einem härter erkämpften Finalsieg in Lissabon gegen Rivale Atlético, als es das Resultat von 4:1 nach Verlängerung vermuten lässt.
Keystone
Der Jubel: Gareth Bale freut sich nach seinem...
Der Jubel: Gareth Bale freut sich nach seinem...
Keystone
Ein ganz Grosser in der Branche: Der italienische Trainer Carlo Ancelotti gewann mit Milan die Champions League 2003 und 2007 – und nun holt er die höchste Clubtrophäe Europas mit Real Madrid.
Ein ganz Grosser in der Branche: Der italienische Trainer Carlo Ancelotti gewann mit Milan die Champions League 2003 und 2007 – und nun holt er die höchste Clubtrophäe Europas mit Real Madrid.
Keystone
1 / 16

Mariza, die neue Königin des Fado, sang vor dem Spiel, und die Musik der Sehnsucht passte zu diesem Spiel zweier Teams aus der gleichen Stadt, die 600 Kilometer entfernt in Lissabon ihr Lokalderby austrugen. Reals Sehnsucht, endlich, endlich den zehnten Titel, «La décima», zu holen, Atléticos Sehnsucht, nicht nur in Spanien, sondern erstmals auch in Europa die Nummer 1 zu sein und 2014 zum grössten Jahr in der Klubgeschichte zu machen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.