Zum Hauptinhalt springen

«Leidenschaft, Mut und eiserne Disziplin»

Der FC Wohlen ist die grosse Überraschung der Challenge League. Trainer Ciriaco Sforza hat ein neues Feuer entfacht und sagt, zu was sein Team noch fähig ist.

Trainer Ciriaco Sforza hat in Wohlen ein neues Feuer entfacht.
Trainer Ciriaco Sforza hat in Wohlen ein neues Feuer entfacht.
Keystone

Nach der Entlassung von David Sesa übernahm Ciriaco Sforza als Cheftrainer die Mannschaft und konnte den FC Wohlen in extremis noch vor dem Abstieg bewahren. Auch für die neue Saison haben die Experten den Aargauern nicht unbedingt viel Kredit gegeben. Doch die Mannschaft startete mit zwei Siegen perfekt in die Meisterschaft – und dies gegen namhafte Gegner wie Schaffhausen und Servette, die als Topfavoriten für den Aufstieg in die Super League gehandelt wurden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.