Zum Hauptinhalt springen

Lippenleser entschlüsselt Guardiola

Bayerns Startrainer Pep Guardiola erwies sich im Spiel gegen Dortmund erneut als kluger Taktiker. Wie er die Entscheidung herbeiführte.

Bayerns Startrainer Pep Guardiola bereitet Joker Franck Ribéry im Spiel gegen Dortmund gestenreich auf seinen Einsatz vor.
Bayerns Startrainer Pep Guardiola bereitet Joker Franck Ribéry im Spiel gegen Dortmund gestenreich auf seinen Einsatz vor.
Keystone
Tatsächlich holte Ribéry, der von Dortmunds Suvotic beschimpft wird, dann den Elfmeter heraus...
Tatsächlich holte Ribéry, der von Dortmunds Suvotic beschimpft wird, dann den Elfmeter heraus...
Keystone
Marco Reus  soll Wunschspieler von Pep Guradiola sein.
Marco Reus soll Wunschspieler von Pep Guradiola sein.
Keystone
1 / 8

Im Vorfeld herrschte Gift und Galle. In einer hochstehenden und fair geführten Partie zwischen Dortmund und den Bayern siegte dann aber nur der Fussball. Die beiden Traditionsclubs Dortmund und Bayern, die in den letzten Jahren die Aushängeschilder des deutschen Fussballs schlechthin waren, gehen zurzeit sportlich getrennte Wege. Während der deutsche Rekordmeister und Doublesieger der vergangen Saison die Tabelle anführt, findet sich der BVB, der aktuelle Vizemeister notabene, nach zehn Runden und fünf Niederlagen in Serie auf einem Abstiegsplatz wieder, punktgleich mit dem Tabellenletzten Werder.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.