Zum Hauptinhalt springen

Liverpool besiegt Chelsea dank Torres

Der FC Chelsea verlor in der 11. Runde der Premier League beim FC Liverpool 0:2.

Torres besiegt Chelsea: Der Spanier traf zweimal für den FC Liverpool.
Torres besiegt Chelsea: Der Spanier traf zweimal für den FC Liverpool.

Liverpools Spanier Fernando Torres sorgte mit einer Doublette für die zweite Saisonniederlage von Leader und Meister Chelsea. Die Londoner, die in den ersten zehn Runden nur drei Gegentore kassierten, mussten gegen Torres schon vor der Pause zweimal kapitulieren. Der Schaden hielt sich für Chelsea in Grenzen, weil auch der erste Verfolger, Arsenal, verlor (0:1 gegen Newcastle). Liverpool rückte derweil auf Platz 9 vor. «Wir werden von Tag zu Tag besser und klettern jetzt die Tabelle hoch», prophezeite Torres, der bei drei der vier Siege Liverpools den entscheidenden Treffer markierte.

Vier Tage nach der ersten Niederlage in der Champions League musste sich Arsenal auch in der Meisterschaft geschlagen geben. Die Gunners verloren gegen Newcastle United 0:1. Der Aufsteiger war Andrew Carrol mit seinem sechsten Saisontor erfolgreich (45.). In der Schlussphase sah Arsenals Laurent Koscielny noch die Rote Karte (90.).

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch