Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Liverpool gewinnt verrücktes Cupspiel

Der Torreigen an der Anfield Road wurde von einem Eigentor eröffnet. Arsenals Shkodran Mustafi (am Boden liegend) lenkte einen Pass von Liverpools Alex Oxlade-Chamberlain ins eigene Tor ab.
Der uruguayische Mittelfeldspieler Lucas Torreira glich in der 19. Minute aus einer Abseits-Position aus. Im englischen Ligacup wird der Video-Schiedsrichter nicht eingesetzt.
Auch Aston Villa (im Bild Trezeguet gegen Dion Sanderson) steht im Viertelfinal. Der Club aus Birmingham gewann gegen die Wolverhampton Wanderers 2:1.
1 / 12

Fünf Tore pro Halbzeit

Auch Manchester United eine Runde weiter