Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Luzern verliert erst nach Penaltyschiessen

10. Juli, YB - FrankfurtAdi Hütter traf im Rahmen des Uhrencups mit Eintracht Frankfurt auf seinen ehemaligen Club, die Young Boys aus Bern.
Ein weiterer ehemaliger YB-Meisterheld in Diensten der Deutschen: Djibril Sow musste jedoch verletzt zuschauen.
Der Luzerner Idriz Voca (r.) im Zweikampf mit Andros Townsend.
1 / 10

Neuer Luzerner Nummer 1