Zum Hauptinhalt springen

«Man kann sich bessere Momente aussuchen, um auszurutschen»

Vier Weltmeister der Bayern scheitern im Elfmeter-Krimi, wobei zwei beim Fehlschuss ausrutschen. Aber wo liegt bloss das Problem? An den Nerven, an den Stollen oder am Platzwart?

Der spanische Weltmeister Xabi Alonso sowie die deutschen WM-Gewinner Mario Götze, Philipp Lahm und Torhüter Manuel Neuer scheiterten im Pokal gegen Dortmund im Elfmeterschiessen, wobei Captain Lahm und Alonso bei ihren Fehlschüssen auf dem seifigen Rasen ausrutschten und in Rücklage weit neben das Tor schossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.