Zum Hauptinhalt springen

«Manche stört womöglich, dass Petkovic nicht Röthlisberger heisst»

Roman Bürki ist die Nummer 1 bei Dortmund, will aber seit Anfang Jahr nicht mehr die Nummer 2 im Nationalteam sein. Er ärgert sich über unsachliche Kritik.

Der Mann der unaufgeregten und seriösen Arbeit im BVB-Tor: Roman Bürki (29). Foto: Getty Images
Der Mann der unaufgeregten und seriösen Arbeit im BVB-Tor: Roman Bürki (29). Foto: Getty Images

Die Schweiz hat sich am Montag für die EM 2020 qualifiziert. Verfolgen Sie das Nationalteam eigentlich noch genau?

Natürlich, ich habe die Spiele gesehen und mich sehr gefreut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.