Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

City bleibt dran, United siegt dank Pogba-Show

Gehört er zur Meistermannschaft von YB? Die Haarfarbe könnte es vermuten lassen, doch hier dreht Sergio Agüero jubelnd ab. Soeben hat er gegen Southampton das 3:1 erzielt, er verwertet per Kopf eine wunderbare Flanke von Oleksandr Zinchenko zur Entscheidung im Auswärtsspiel.
Nur zwei Minuten davor, in der 45. Minute, verhilft dem Meister ein kurioses Tor zur erneuten Führung. Nach einem Sturmlauf auf der linken Seite will Sterling von der Grundlinie aus zurück in die Mitte legen. James Ward-Prowse lenkt unhaltbar ab.
Bournemouth wird den Red Devils kaum gefährlich und scheint ob der plötzlichen Offensiv-Power des Gegners überfordert. So etwas wie Hoffnung gibt es zwei Minuten nach dem 3:0, als Nathan Aké das 3:1 erzielt. In der zweiten Halbzeit lässt es das Heimteam dann ruhiger angehen, kommt durch den eingewechselten Romelu Lukaku aber noch zum 4:1. Es ist das einzige Tor mit Makel. Der Belgier stand im Abseits.
1 / 10

Ein Eigentor und Agüero entscheiden das Spiel

Chelsea baut Vorsprung auf Arsenal aus

Wieder Kantersieg von Manchester United

Resultate und Rangliste: