Zum Hauptinhalt springen

ManU ringt Chelsea mit 2:1 nieder – Barça locker weiter

Die Partie wurde von beiden Mannschaften engagiert geführt. Ashley Cole für Chelsea setzt sich hier gegen Park durch.
Nach 43 Minuten konnte Hernandez nach einer wunderbaren Vorbereitung von Oldie Ryan Giggs zum 1:0 für Manchester einschieben.
Im anderen Spiel setze sich Barça standesgemäss gegen Donezk durch. Messi erzielte das einzige Tor in der 42 Minute.
1 / 8

«Triple» für «ManU», Nullrunde für Chelsea?

Chelsea mit forschem Beginn

Formschwacher Torres statt Drogba

Altmeister Giggs als Schlüssel zum Sieg

Messi sorgte für die Entscheidung

Barcelona ohne grosse Anstrengung

si/ot