Zum Hauptinhalt springen

Mehmedi: «Ich setze mich durch»

Der 20-jährige Fussballer verlässt den FC Zürich sofort und hält Dynamo Kiew für den richtigen Karriereschritt.

Adieu Zürich: Admir Mehmedi erklärt seinen Wechsel zu Dynamo Kiew.
Adieu Zürich: Admir Mehmedi erklärt seinen Wechsel zu Dynamo Kiew.
Keystone

Das Angebot erreichte die Geschäftsstelle noch im alten Jahr, versehen war es mit einer Zahl, die ein langes Feilschen überflüssig machte: Dynamo Kiew wollte Admir Mehmedi vom FCZ unbedingt, anders liess sich die offerierte Summe nicht deuten. Und die Kiewer bekamen den bald 21-jährigen Stürmer, dessen Vertrag in Zürich 2013 ausgelaufen wäre, für rund 4 Millionen Euro. Bis 2016 liess er sich beim ukrainischen Rekordmeister (Budget 50 Millionen Euro) verpflichten. Im Gegensatz zu Rodriguez und Djuric, deren Zukunft weiter in der Schwebe ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.