Zum Hauptinhalt springen

Messis blumiges Repertoire

Neue Tätowierungen, neuer Rekord: Lionel Messi beschert Barcelona mit seinem 400. Tor im Derby gegen Espanyol schon den halben M​eistertitel. Und bald kommt «El Baierrr».

Der nächste Rekord: Lionel Messi bejubelt Tor Nr. 400 im Barcelona-Dress.
Der nächste Rekord: Lionel Messi bejubelt Tor Nr. 400 im Barcelona-Dress.
Keystone

Von einem Stadtderby erwartet man ja gemeinhin, dass es den Wettbewerb überdreht und überspitzt. Nicht nur sportlich, sondern auch mal unsportlich – mit Provokationen vorab, mit körperlichen Gehässigkeiten während und viel Polemik nach dem Duell – ach was: der Schlacht! In Barcelona ist das in der Regel auch so, obschon das Qualitäts- und Erfolgsgefälle zwischen den beiden Mannschaften der Stadt, zwischen Barça und Espanyol eben, über die Jahrzehnte oft recht gross war. Kompensiert wurde mit Politik: Der FC Barcelona ist und gerierte sich immer als katalanischer und katalanistischer Verein, während Espanyol nun mal eher der Klub der Spanier ist, früher mal franquistisch, mit königlichem Siegel obendrein: Real Club Deportivo Español.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.