Zum Hauptinhalt springen

Mit Eiern, Charakter und wie die Titanen

Bernard Challandes mischt YB mit seiner Dynamik auf. Der neue Trainer erwartet von seinen Spielern im Derby am Sonntag gegen den FC Thun grossen Einsatz.

Bernard Challandes ist neuer YB-Trainer. Er hat noch den Rest der Saison und zehn Spiele Zeit, um die Mannschaft auf Kurs zu bringen.
Bernard Challandes ist neuer YB-Trainer. Er hat noch den Rest der Saison und zehn Spiele Zeit, um die Mannschaft auf Kurs zu bringen.
Claudia Salzmann
Am Mittwoch leitete er das erste Training, und am Sonntag muss er gleich gegen seinen Ex-Club, den FC Thun, antreten.
Am Mittwoch leitete er das erste Training, und am Sonntag muss er gleich gegen seinen Ex-Club, den FC Thun, antreten.
Claudia Salzmann
Beim Antritt seines neuen Jobs in Thun wartete ein nigelnagelneues Stadion auf.
Beim Antritt seines neuen Jobs in Thun wartete ein nigelnagelneues Stadion auf.
Claudia Salzmann
1 / 18

Drei Tage ist Bernard Challandes erst in Bern. Er ist fast wie ein Naturereignis über die zuvor ziemlich leblosen, angeschlagenen Young Boys hereingefallen. YB atmet wieder, zumindest erhält man diesen Eindruck. Wenn Challandes über Fussball spricht, und das tut er fast immer, dann vergisst er Zeit und Termine und redet und redet und redet. Er wäre der ideale Werbeträger für Energydrinks, denn irgendwie scheint dieser 61 Jahre alte Mann über mehr Kraft, Leidenschaft, Enthusiasmus zu verfügen als die meisten anderen Menschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.