Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Dudar spricht über Unfall

Die Kurzmeldungen vom 25. September: Rakitic leidet unter Panikattacken +++ George-Best-Auktion +++ Beckham wieder fit +++

YB-Abwehrchef Emiliano Dudar, der sich am 12. September bei einem Zusammenprall mit seinem Teamkollegen François Affolter schwer verletzte, hat die unglückliche Szene erstmals auf Video gesehen. «Das war höchst unglücklich, so was kann passieren. François und ich haben schlicht zu wenig klar kommuniziert», wird Dudar im «Blick» zitiert. Offenbar hat er eine Gedächtnislücke: «Mir fehlen die letzten zwanzig Minuten vor dem Unfall.»
YB-Abwehrchef Emiliano Dudar, der sich am 12. September bei einem Zusammenprall mit seinem Teamkollegen François Affolter schwer verletzte, hat die unglückliche Szene erstmals auf Video gesehen. «Das war höchst unglücklich, so was kann passieren. François und ich haben schlicht zu wenig klar kommuniziert», wird Dudar im «Blick» zitiert. Offenbar hat er eine Gedächtnislücke: «Mir fehlen die letzten zwanzig Minuten vor dem Unfall.»
Keystone
Seit einem Einbruch in seiner Wohnung am 21. August kann Ivan Rakitic nicht mehr daheim schlafen. «Ich habe es versucht, aber das funktioniert nicht. Da bekam ich Panik, Albträume und Schweissausbrüche. Das ist ein total beklemmendes Gefühl. Ich habe die Wohnung gekündigt, abwechselnd im Hotel oder bei meinem Team-Kollegen Mario Gavranovic übernachtet», sagte der Schalke-Profi zu «Bild».
Seit einem Einbruch in seiner Wohnung am 21. August kann Ivan Rakitic nicht mehr daheim schlafen. «Ich habe es versucht, aber das funktioniert nicht. Da bekam ich Panik, Albträume und Schweissausbrüche. Das ist ein total beklemmendes Gefühl. Ich habe die Wohnung gekündigt, abwechselnd im Hotel oder bei meinem Team-Kollegen Mario Gavranovic übernachtet», sagte der Schalke-Profi zu «Bild».
Keystone
David Beckham (35) ist nach seinem im März erlittenen Achillessehnenriss, der ihn um die WM-Teilnahme brachte, endlich wieder fit. In der Major League Soccer konnte Beckham mit Los Angeles Galaxy am Freitag erstmals wieder über 90 Minuten spielen. Galaxy verlor dabei allerdings zuhause gegen die New York Red Bulls 0:2.
David Beckham (35) ist nach seinem im März erlittenen Achillessehnenriss, der ihn um die WM-Teilnahme brachte, endlich wieder fit. In der Major League Soccer konnte Beckham mit Los Angeles Galaxy am Freitag erstmals wieder über 90 Minuten spielen. Galaxy verlor dabei allerdings zuhause gegen die New York Red Bulls 0:2.
Keystone
1 / 4

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch