Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Fliegt Gomez aus dem Team?

Eine erfolgreiche Mannschaft soll man gemäss einer alten Fussball-Weisheit nicht verändern, und doch denkt der deutsche Bundestrainer Joachim Löw gemäss «Bild» darüber nach, im Sturm einen Personalwechsel vorzunehmen. Anstelle von Mario Gomez, der trotz seines Siegestreffers gegen Portugal Kritik erntete, könnte Miroslav Klose zum Einsatz kommen. «Ich bin froh, dass Miro immer besser wird. Wenn er fit ist, ist er ein Weltklasse-Spieler», sagt Löw über Klose.
Schwedens Abwehrchef Olof Mellberg zählt an der Euro 2012 gewiss nicht zu den grossen Stars, und doch ist der 34-Jährige vom griechischen Club Olympiakos Piräus ein ganz besonderer Teilnehmer am Turnier in Polen und der Ukraine. Mellberg ist mit seinem Einsatz beim 1:2 gegen die Ukraine in den Kreis der Spieler aufgestiegen, die an vier EM-Endrunden aufliefen. Das schafften sonst erst Lothar Matthäus (Deutschland), Peter Schmeichel (Dänemark), Alessandro del Piero (Italien), Edwin van der Sar (Holland) und Lilian Thuram (Frankreich).
Nicht nur bei den Portugiesen, sondern auch bei den Holländern herrscht vor dem zweiten EM-Einsatz am Mittwoch gegen Deutschland dicke Luft. Gemäss der Tageszeitung «De Telegraaf» haben sich Nigel de Jong wegen seiner Auswechslung und Rafael van der Vaart wegen seiner späten Einwechslung mit Bondscoach Bert van Marwijk überworfen. Van der Vaart sagte der Zeitung, er habe wenig Hoffnung, noch in die Startformation zu rücken: «Der Bondscoach hatte seine Mannschaft schon lange im Kopf. Er hat Spieler, auf die er setzt, und da gehöre ich nicht dazu. Das ist schön, für die, die Stammspieler sind, aber nicht, wenn du auf der Bank sitzt.»
1 / 4