Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Neuer Bundesliga-Job für Schweizer Goalie

Der Schweizer Torhüter Marwin Hitz wechselt innerhalb der Bundesliga vom VfL Wolfsburg zum FC Augsburg. Er unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2016. Hitz verlängerte seinen Vertrag bei Wolfsburg nicht und beschloss stattdessen, eine neue Herausforderung anzunehmen. Der 25-Jährige stiess 2008 vom FC Winterthur zu den Wölfen, hatte aber mit Nati-Goalie Diego Benaglio zu starke Konkurrenz, um in der Bundesliga regelmässig zu Einsätzen zu gelangen. Auch beim FCA droht ihm vorerst die Rolle des Ersatztorhüters. Spätestens in einem Jahr und nach dem wahrscheinlichen Abgang von Stammkeeper Alexander Manninger (Ö/35) dürfte er seine Chance als Nummer 1 erhalten.
Montreal Impact gewinnt dank einem 2:2 gegen Vancouver den Final der Canadian Championship zum zweiten Mal. Für Trainer Marco Schällibaum ist es der erste Titel in Übersee. Nach einem 0:0 im Hinspiel sicherte sich Montreal den Sieg im kanadischen Cup in einem dramatischen Spiel in Vancouver. Die heimischen Whitecaps, mit dem ex-FCZ-Spieler Alain Rochat, gingen zwei Mal in Führung, doch Hassoun Camara gelang in der 84. Minute nach einem Corner per Kopf das 2:2, das Montreal zum zweiten Mal nach 2007 die Voyageurs-Trophäe bescherte.Die Canadian Championship wird jeweils unter den vier besten kanadischen Teams ausgetragen (derzeit Montreal, Vancouver, Toronto und Edmonton). Der Sieger ist für die CONCACAF-Champions-League qualifiziert.
Schalke 04 ist mit Ciprian Marica nicht zufrieden und gibt den Rumänen frei. Wie «Bild» berichtet, haben die Gelsenkirchner nun ein Auge auf Stürmer Claudio Pizarro (r.) geworfen. «Wenn er nicht bei den Bayern verlängert, muss man sich mit ihm beschäftigen», erklärte Schalkes Manager Horst Heldt. Allerdings ist auch Erzrivale Borussia Dortmund am Peruaner dran.
1 / 7

si/fal