Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Neymar bleibt bei Santos

Neymar, einer der umworbensten Spieler der brasilianischen Nationalmannschaft, hat seinen Vertrag beim FC Santos bis zum WM-Jahr 2014 verlängert. Der 19-jährige Offensiv-Künstler ist seit elf Jahren beim achtfachen Champion engagiert und gewann mit dem früheren Pelé-Klub zuletzt die Copa Libertadores. Real Madrid und der FC Barcelona hatten beim Management des Südamerikaners mehrere Offerten deponiert.
Einen Tag nach dem Ausstieg von François Canonica hat Bulat Tschagajew einen neuen Anwalt engagiert. Ab sofort vertritt Jacques Barillon den Präsidenten von Xamax. Tschagajew hat Barillon beauftragt, den Strafbehörden zu übermitteln, dass er so rasch als möglich angehört werden wolle. Anfang Woche wurden in den Genfer Büros der Firmen von Tschagajew Dokumente konfisziert. Auch in den Räumlichkeiten von Xamax kam es zu Hausdurchsuchungen.
Manchester United soll gemäss dem «Daily Mirror» über den Verkauf seines Captains Nemanja Vidic nachdenken. Voraussetzung dafür sei, dass Real Madrid für den serbischen Verteidiger eine hohe Ablösesumme nach England überweist. Angeblich plant Real-Coach José Mourinho, Vidic als defensives Herzstück in seine Mannschaft einzubauen, um dem Erzrivalen FC Barcelona endlich den Rang ablaufen zu können.
1 / 5