Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Rekord-Transfer für den FC Basel?

Mohamed Salah weckt Interesse bei der europäischen Fussballgemeinde und den Top-Clubs. Laut der «Basler Zeitung» gibt es Anfragen von grossen Vereinen in Spanien. Auch der FC Bayern München soll, neben Liverpool, Tottenham Hotspur, Manchester United und dem Chelsea FC, ein Auge auf den Ägypter geworfen haben. Liverpool zeigt sehr grosses Interesse am Basler Offensivspieler. Doch fertige Angebote gibt es anscheinend noch nicht. Der Verkauf von Salah könnte dem FC Basel gegen 20 Millionen Franken einbringen.
Michel Platini denkt darüber nach, die Gelbe Karte abzuschaffen und anstelle dieser Zeitstrafen gegen die Sünder auszusprechen. Der Uefa-Präsident begründet seine Überlegungen damit, dass eine Zeitstrafe fairer sei, da der Gegner im Spiel direkt bevorteilt würde. Bisher liegt der Vorteil klar bei einer Mannschaft der Zukunft, die von der Ein-Spiel-Sperre des Sünders profitiert. Zeitstrafen wie im Eishockey? Es wäre eine Revolution im Fussball.
«Die Schweiz gehört eigentlich nicht in Topf 1», äusserte sich Lothar Matthäus im «Blick». Ottmar Hitzfeld sieht das nicht so und kontert: «Was Matthäus sagt, interessiert mich nicht gross. Wir sind aufgrund der gezeigten Leistungen in den letzten zwei Jahren in Topf 1. Die Mannschaft hat sich das verdient.»
1 / 4