Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Wirbel um Shaqiri

Xherdan Shaqiri wird immer beliebter. Einen Tag vor dem Start in die Super League sorgen neue Gerüchte um den Mittelfeldspieler für Unruhe beim FC Basel. Nun sollen auch die Tottenham Hotspurs am 19-jährigen Zauberzwerg interesssiert sein. Spurs-Trainer Harry Redknapp sucht im Mittelfeld offenbar einen Ersatz für Luca Modric, der mit Chelsea in Verhandlungen steht. Laut der britischen Online-Plattform «talksport» will der Premier-League-Klub jedoch nur 7,7 Millionen Franken bezahlen. Der FC Basel wird den U-21-Vize-Europameister aber wohl nicht unter 15 Millionen Franken ziehen lassen.
Der FC Thun hat in der zweiten Runde der Europa-League-Qualifikation gegen Vllaznia ein 0:0 erreicht. Auch wenn Trainer Bernard Challandes nach der Nullnummer von «gemischten Gefühlen» sprach, dürfen sich die Berner Oberländer berechtigte Hoffnungen auf die nächste Runde machen. In einer Woche treten die Thuner zuhause im neuen Stadion zum Rückspiel an.
Fünf Tage nach dem Viertelfinal-Aus gegen Japan an der Fussball-WM der Frauen hat Captain Birgit Prinz erstmals öffentlich über ihr Verhältnis zu Bundestrainerin Silvia Neid gesprochen. «Sie hat sich einerseits zu mir gestellt, aber andererseits durch die Auswechslungen gleichzeitig wieder zum Abschuss freigegeben», so Prinz, die von Neid nach zwei Spielen auf die Bankv verbannt wurde.
1 / 5