Neymar krönt Comeback mit spätem Traumtor zum Sieg

Der Brasilianer Neymar hat bei seinem Comeback Paris Saint-Germain mit einem Traumtor in der Nachspielzeit zum vierten Saisonsieg geschossen.

Neymars Traumtor zum Sieg. (Video: Twitter)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei seinem ersten Einsatz seit dem gescheiterten Transfer zurück nach Spanien erzielte Neymar gegen Racing Strassburg das Tor zum 1:0 (90.+2 Minute). Und was für eines: per Fallrückzieher! Schon unter der Woche hatte PSG-Trainer Thomas Tuchel Neymars Rückkehr in die Startelf angedeutet.

Neymar war 2017 für die bisherige Rekordablöse von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona nach Paris gewechselt. Sein Vertrag bei PSG läuft noch bis zum 30. Juni 2022. Allerdings hatte es im Sommer einen wochenlangen Transfer-Poker um den Offensivstar gegeben – eine Rückkehr zum FC Barcelona scheiterte letztlich aber. (dpa)

Erstellt: 14.09.2019, 20:40 Uhr

Artikel zum Thema

«Die Männer finden es cool, mit uns über Fussball zu reden»

Interview Lara Dickenmann ist die erfolgreichste Schweizer Fussballerin. Sie sagt, warum Neymar sie nervt und was Männer von Frauen lernen können. Mehr...

Die wichtigsten Antworten zur Neymar-Hängepartie

Langsam scheint ein Ende der Seifenoper in Sicht. Und Neymar selber verkündet einen etwas anderen Transfer. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Grosszügig: Ein Mann in Istanbul füttert Möwen mit Fisch. (22. November 2019)
(Bild: Sedat Suna) Mehr...