Zum Hauptinhalt springen

Bayern holen angeblich Schalke-Star

Der deutsche Nationalspieler Leon Goretzka wechselt Medienberichten zufolge im Sommer von Schalke 04 zum Rekordmeister Bayern München.Der 22-Jährige verlasse Schalke nach der Saison ablösefrei, berichtete die «Sport Bild» am Sonntagabend. Goretzkas Vertrag mit den Gelsenkirchenern läuft nach der Saison aus.Auch die spanische Zeitung «Marca» meldete, der Transfer zur neuen Saison sei bereits vor einiger Zeit fest vereinbart worden. Die spanischen Topclubs FC Barcelona und Real Madrid seien ebenfalls interessiert gewesen, der Mittelfeldspieler habe sich aber für Bayern entschieden.
Es scheint wirklich zu passieren: Seit Sommer baggert der FC Barcelona heftig an Philippe Coutinho, Medienberichten zufolge wollte auch der Brasilianer in die katalanische Metropole. Liverpool stellte sich aber quer. Jetzt bestätigt Nike den Transfer ungewollt. Auf seiner Webseite machte der Barça-Ausrüster bereits Werbung mit dem 25-Jährigen und pries Fanartikel mit seinem Namen an – und den Beitrag kurz darauf wieder zu löschen. Der Schaden ist aber bereits angerichtet, auf Twitter kursieren mehrere Screenshots. Spanische Medien berichten seit Wochen davon, dass Coutinho im Januar für rund 150 Millionen zu Barça wechseln könnte.
Juventus Turin kassierte bei Hellas Verona zwar erstmals nach 790 Minuten wieder ein Gegentor in einem Pflichtspiel, gewann dank einer Doublette des zuletzt kritisierten und von Trainer Max Allegri wenig berücksichtigten Paulo Dybala aber 3:1. Das wegweisende 2:1 erzielte der Argentinier in der 72. Minute nach Vorarbeit von Stephan Lichtsteiner, der sich bei dieser Aktion weh getan hat und ausgewechselt werden musste. Ein historischer Tag war es für Benevento. Der Aufsteiger gewann gegen Chieva zum ersten Mal in der Geschichte ein Spiel in der Serie A (1:0). – Rangliste: 1. Napoli 19/48 (42:13). 2. Juventus Turin 19/47 (48:15). 3. Inter Mailand 19/41 (34:14). 4. AS Roma 18/39 (29:12). 5. Lazio Rom 18/37 (43:22). 6. Sampdoria Genua 18/30 (34:26). 7. Udinese 18/27 (32:26). 8. Fiorentina 19/27 (28:20). 9. Atalanta Bergamo 19/27 (29:25). 10. Torino 19/25 (25:27). 11. AC Milan 19/25 (24:27).
1 / 5