Zum Hauptinhalt springen

Ohne Benaglio, mit Yakin und Frei

Es ist ein Testlauf zum Jahresende, ohne grossen Rahmen, ohne besondere Bedeutung: Schweiz - Ukraine. Redaktion Tamedia berichtet live ab 20.15 Uhr.

ts
Sturmduo: Alex Frei und Hakan Yakin beginnen gegen die Ukraine.
Sturmduo: Alex Frei und Hakan Yakin beginnen gegen die Ukraine.
Keystone

Ottmar Hitzfeld ringt ihm dennoch Positives ab. Die Mannschaft erhalte nochmals Spielpraxis, sagt er und hofft, dass sie den Schwung vom 4:1 gegen Wales mitnehme. Darum setzt er heute um 20.15 Uhr in Genf im Kern auf den Stamm vom Spiel vor fünf Wochen.

Diego Benaglio würde im Tor stehen, wenn es um Punkte ginge. So aber wird er nach eben erst überstandener Muskelverletzung geschont und erneut durch Marco Wölfli ersetzt. Im Abwehrzentrum erhalten Johan Djourou und François Affolter anstelle von Stéphane Grichting und Steve Von Bergen eine Chance. Im Angriff schliesst Hakan Yakin die Lücke, die durch den Ausfall von Marco Streller entstanden ist. Ansonsten bleibt das Team unverändert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch