Stichwort:: Alex Frei

News

Alex Frei hofft auf den zwölften Mann

Basels Interimstrainer ist zuversichtlich, dass er in der Qualifiktion zur Königsklasse weiterkommt. Sein Nachfolger steht in den Startlöchern. Mehr...

«Der richtige Schritt zur rechten Zeit»

Sportchef Alex Frei und der FC Luzern gehen getrennte Wege. Das könnte auch das Ende von Nachwuchschef Andy Egli sein. Mehr...

Bernegger beim FC Luzern freigestellt

Die 1:3-Niederlage in Sion war eine zu viel. Der argentinische Trainer Carlos Bernegger muss den FC Luzern umgehend verlassen. Über den Nachfolger wird spekuliert. Mehr...

«Sensationell, wie ich explodiert bin»

Josip Drmic freut sich über sich selbst – und weiss mit seiner Rolle als Sturmhoffnung umzugehen. Mehr...

«Solche Typen sind die Schweizer nicht gewöhnt»

Alex Frei trifft heute als Sportdirektor des FC Luzern auf seinen Ex-Club FC Basel. Auf der Zugfahrt zwischen den beiden Städten spricht er über die Herausforderungen in seinem neuen Job. Mehr...

Liveberichte

Der Liveticker zum Spiel FC Basel - FC Zürich

Der FC Basel gewinnt das Abschiedsspiel von Alex Frei gegen den FC Zürich mit 3:1. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Alex Frei wird am 15. April FCL-Sportchef

Alex Frei wird am 14. April gegen den FC Zürich beim FC Basel verabschiedet und dann als Sportchef beim FC Luzern beginnen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus der Swissporarena. Mehr...

«Das 2:0 ist komfortabel und gefährlich»

Marcelo Diaz und Alex Frei heissen die Basler Matchwinner beim grossen Sieg gegen Zenit St. Petersburg. Doch beim FC Basel ist man sich bewusst, dass das 2:0 erst die halbe Miete für den Europa-League-Viertelfinal ist. Mehr...

«Die Tränen werden im Mai kommen»

FCB-Stürmer Alex Frei beendet seine Karriere am Ende der Saison. Der Baselbieter wird dem FC Basel aber in anderer Funktion erhalten bleiben. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Fünf Tore, vier Platzverweise und ein gehaltener Penalty

Der FC Basel setzt sich in einem verrückten Cup-Fight gegen den FC Wil mit 3:2 nach Verlängerung durch. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Vorschau

«Carlos und Alex schiessen keine Tore»

Für den FC Basel steht mit dem Cup-Halbfinal gegen den FC Luzern das dritte wichtige Spiel im dritten Wettbewerb innert einer Woche an. Eine Partie mit besonderen Vorzeichen. Mehr...

Yakin hofft auf den Aha-Effekt von Sofia

Der 4:2-Sieg gegen Rasgrad soll dem FC Basel auch für die Meisterschaft Schub verleihen. Der FC Luzern dürfte heute dank alter Bekannter aber besser eingestellt sein als die Bulgaren. Mehr...

Die Statistik macht müde Basler Beine munter

Vor dem Topspiel gegen GC spricht sehr viel für den FC Basel. Heute lockt die grosse Chance, mit einem Sieg bis auf einen Tabellenpunkt an den Leader heranzurücken. Mehr...

Der FCB hat die Überraschung im Visier

Die Ausgangslage für das Rückspiel im Sechzehntelfinal der Europa League ist für den FC Basel hervorragend. Gegen Dnipro Dnipropetrowsk sind nach dem Ausfall von Marco Streller die Leaderqualitäten von Valentin Stocker gefragt. Mehr...

Nach dem Schnee ist vor dem Schnee

Der FC Basel klopft nach dem 2:0 gegen Dnipropetrowsk an die Tür der Europa-League-Achtelfinals. Doch vor dem Rückspiel in der Ukraine muss sich der Meister auf der «Pâtinoire Pontaise» beweisen. Mehr...

Matchberichte

Luzerns verpasste Chance, Freis geplanter Abgang

Nach dem 1:2 gegen YB steckt der FCL am Ende der Tabelle fest. Und der Sportchef denkt an den baldigen Rücktritt. Mehr...

Basler Drehbuch im emotionalen Klassiker

Das Spiel der alten Rivalen FC Basel und FC Zürich beschert Alex Frei den perfekten Abschied. Er trifft mit einem Traumtor zum 1:1, Schär und Salah sichern in den Schlussminuten den 3:1-Sieg des FCB. Mehr...

«Das 4:0 zeigt, dass wir absolut da sind»

Der FC Basel hat mit dem Kantersieg in Luzern seine Favoritenrolle auf den Meistertitel untermauert. Während sich Murat Yakin auf Tottenham freuen kann, muss Ryszard Komornicki um seinen Posten fürchten. Mehr...

Der FC Basel siegt und ist neuer Leader

Gegen den FC Thun übersteht der FC Basel auch das elfte Heimspiel unter Trainer Murat Yakin ohne Gegentor. Dank Marco Strellers Schusstechnik wurde daraus sogar noch ein Sieg, der die Leaderposition bringt. Mehr...

Das Basler Traumduo ist zurück

Beim 3:0-Sieg gegen die Young Boys glänzten die Altmeister beim FC Basel: Alex Frei und Marco Streller erzielten jeweils ein Tor und bereiteten ein weiteres vor. Mehr...

Interview

«Am Esstisch bin ich jetzt wieder anwesend»

Interview Alex Frei spricht über seine letzten Monate als Sportdirektor in Luzern und sagt, wieso er für die nächste Zeit mit dem Schweizer Clubfussball abgeschlossen hat. Mehr...

«Ich habe nichts zu verlieren»

Interview FCL-Sportchef Alex Frei redet im grossen Interview über den unglücklichen Goalgetter Dimitar Rangelov, den exzentrischen Investor Bernhard Alpstaeg und das überragende Verhältnis zu seinem Trainer Carlos Bernegger. Mehr...

«Das wäre für Alex Frei und für mich nicht gut»

Alex Frei, der designierte Sportdirektor des FC Luzern, hat trotz Ankündigung das Gespräch mit FCL-Trainer Ryszard Komornicki bisher nicht gesucht. Der Pole sagt, wie er das deutet. Mehr...

«Die erste Hälfte war unglaublich gut»

Alex Frei sieht zu, trifft und redet nach dem 2:0-Sieg des FCB gegen Zenit St. Petersburg – Marcelo Diaz spielt, trifft und wird danach übersehen. Mehr...

«Als Kind zerbrach ich aus Wut ein Fenster»

Raul Bobadilla steht zu seinen Emotionen. Er erzählt, warum er bereits zum zweiten Mal zum FC Basel gekommen ist und wie er zu seinen Konkurrenten Alex Frei und Marco Streller steht. Mehr...

Hintergrund

Steuert Luzern gleich in die nächste Krise?

Analyse Auf der Suche nach einem neuen Trainer hagelte es für Luzerns Sportdirektor Alex Frei Absagen. In der Not hat er sich jetzt für den Deutschen Markus Babbel entschieden. Mehr...

FCL-Krise – jetzt spricht Hauptinvestor Alpstaeg Klartext

Der noch sieglose FC Luzern liegt nach der 2:3-Niederlage in Thun weiterhin am Tabellenende. Die Spekulationen um Sportdirektor Alex Frei und Trainer Carlos Bernegger reissen nicht ab. Mehr...

«Die Mechanismen im Fussball muss man ja nicht erklären»

Der FC Luzern steckt in der Krise. Jetzt nimmt Sportdirektor Alex Frei im FCL.TV mit einer bissigen, aber diffusen Erklärung Stellung zu den Spekulationen um Trainer Carlos Bernegger und Thorsten Fink. Mehr...

Wie Frei in Deutschland Werbung für Schär macht

Hintergrund Luzerns Sportdirektor Alex Frei gibt den Spekulationen um Basels Shootingstar Fabian Schär neue Nahrung. Mehr...

Abschied eines Grossen

Das Spiel des FC Basel gegen den FC Zürich wird zum letzten Auftritt von Alex Frei als Profifussballer. Gedanken und Anekdoten zum Abschied des Torjägers. Mehr...

Meinung

Wo selbstzerstörerische Kräfte wirken

Analyse Alex Frei hatte beim FC Luzern keine Chance, sich in diesem Umfeld als Sportchef durchzusetzen. Mehr...

Spagat beim FC Luzern

Analyse Von der Arbeit des neuen Trainers Markus Babbel hängt auch die Zukunft von Alex Frei als Sportdirektor ab. Mehr...

Alex Frei – Reizfigur mit leerem Rucksack

Analyse Der designierte Luzern-Sportchef Alex Frei ist gut vernetzt und präsentierte ein überzeugendes Konzept. Kann er die fehlende Erfahrung kompensieren? Mehr...

Der FCB brilliert – die Konkurrenz versagt

Die ganze Super League wartet bereits auf die nächste Saison. Zwischenbilanz einer Schweizer Meisterschaft, die langweilig ist wie lange nicht mehr. Mehr...

Warum der FCB in einer anderen Liga spielt

Nach einem schwachen Saisonstart scheint der FC Basel der nationalen Konkurrenz entrückt zu sein. Tagesanzeiger.ch/Newsnet nennt die wichtigsten Gründe. Mehr...

Bildstrecken


Die Karriere von Alex Frei
Alex Frei, der im Sommer ohnehin als Spieler beim FC Basel zurückgetreten wäre, wird ab sofort Sportdirektor beim FC Luzern. Ein Rückblick auf die ...

Die Bilder vom Cup-Viertelfinal FC Thun – FC Basel
Doppeltorschütze Alex Frei ist beim 2:1-Sieg nach Verlängerung in Thun der Mann des Spiels aus Basler Sicht.



Alex Frei hofft auf den zwölften Mann

Basels Interimstrainer ist zuversichtlich, dass er in der Qualifiktion zur Königsklasse weiterkommt. Sein Nachfolger steht in den Startlöchern. Mehr...

«Der richtige Schritt zur rechten Zeit»

Sportchef Alex Frei und der FC Luzern gehen getrennte Wege. Das könnte auch das Ende von Nachwuchschef Andy Egli sein. Mehr...

Bernegger beim FC Luzern freigestellt

Die 1:3-Niederlage in Sion war eine zu viel. Der argentinische Trainer Carlos Bernegger muss den FC Luzern umgehend verlassen. Über den Nachfolger wird spekuliert. Mehr...

«Sensationell, wie ich explodiert bin»

Josip Drmic freut sich über sich selbst – und weiss mit seiner Rolle als Sturmhoffnung umzugehen. Mehr...

«Solche Typen sind die Schweizer nicht gewöhnt»

Alex Frei trifft heute als Sportdirektor des FC Luzern auf seinen Ex-Club FC Basel. Auf der Zugfahrt zwischen den beiden Städten spricht er über die Herausforderungen in seinem neuen Job. Mehr...

«Nun bin ich halt der Depp»

FCB-Captain Marco Streller hat die Leichtigkeit vor dem gegnerischen Tor verloren. Ob seine Torflaute mit dem Abgang seines Freundes Alex Frei zu tun hat? Mehr...

Abschied mit Traumtor und Tränen

Tore, Tränen, Emotionen. Der Abschied von FCB-Star Alex Frei war standesgemäss und hatte es in sich. Nach dem Sieg gegen Zürich war Stürmerkollege Marco Streller voll des Lobes – und Frei zu Scherzen aufgelegt. Mehr...

«Wehmut wird ab der 80. Minute aufkommen»

Mit Alex Frei tritt am Sonntag beim Klassiker FCB - FCZ einer der Grossen des Schweizer Fussballs ab. «Ich habe das Maximum aus meinem Talent herausgeholt», sagt der künftige Luzerner Sportdirektor. Mehr...

«Den Mutigen gehört die Welt»

Alex Frei bleibt dem FC Basel noch knapp vier Wochen erhalten. Allfällige Titel wird er mit seinem Verein aber nicht mehr feiern, da er ab dem 15. April als Sportdirektor dem FC Luzern zu einem Neuanfang verhelfen will. Mehr...

Alex Frei wird Sportchef in Luzern

Das Gerücht hat sich offenbar bewahrheitet: Wie heute bekannt wurde, hat der FC Luzern Alex Frei als Nachfolger von Sportchef Heinz Hermann verpflichtet. Mehr...

Wird Alex Frei Sportchef in Luzern?

Die Zukunft von Alex Frei nach seinem Rücktritt als Spieler im Sommer schien bereits geregelt – als Juniorentrainer beim FC Basel. Doch nun scheint ihn der FC Luzern als Sportchef verpflichten zu wollen. Mehr...

«Vielleicht spielen sogar Marco und Alex»

Nach dem erneuten Coup in der Europa League zählt für Murat Yakin nur die Partie gegen YB. Der Blick zurück auf das 2:0 gegen Zenit St. Petersburg gefällt ihm aber trotzdem sehr gut. Mehr...

Frei springt für Streller in die Bresche

Murat Yakin setzt im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Zenit St. Petersburg erneut auf Alex Frei. Captain Marco Streller pausiert wegen Kniebeschwerden. Mehr...

Auch Marco Streller denkt an Rücktritt

Vieles deutet darauf hin, dass der FC Basel nach Alex Frei auch seinen zweiten Stürmerstar verliert – im Sommer 2014. Seit Huggels Rücktritt denke der FCB-Captain vermehrt an die Zeit nach seiner Spielerkarriere. Mehr...

Murat Yakins Stilwechsel trägt Früchte

Der FC Basel steuert nach einem schwierigen Saisonstart auf fröhliche Weihnachten zu. Mit der Überwinterung in der Europa League hat der Meister das erste Saisonziel bereits erreicht. Mehr...

Der Liveticker zum Spiel FC Basel - FC Zürich

Der FC Basel gewinnt das Abschiedsspiel von Alex Frei gegen den FC Zürich mit 3:1. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Alex Frei wird am 15. April FCL-Sportchef

Alex Frei wird am 14. April gegen den FC Zürich beim FC Basel verabschiedet und dann als Sportchef beim FC Luzern beginnen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus der Swissporarena. Mehr...

«Das 2:0 ist komfortabel und gefährlich»

Marcelo Diaz und Alex Frei heissen die Basler Matchwinner beim grossen Sieg gegen Zenit St. Petersburg. Doch beim FC Basel ist man sich bewusst, dass das 2:0 erst die halbe Miete für den Europa-League-Viertelfinal ist. Mehr...

«Die Tränen werden im Mai kommen»

FCB-Stürmer Alex Frei beendet seine Karriere am Ende der Saison. Der Baselbieter wird dem FC Basel aber in anderer Funktion erhalten bleiben. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Fünf Tore, vier Platzverweise und ein gehaltener Penalty

Der FC Basel setzt sich in einem verrückten Cup-Fight gegen den FC Wil mit 3:2 nach Verlängerung durch. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Der FC Basel stürmt an die Tabellenspitze

Der FC Basel hat sich mit einem 4:1-Heimsieg gegen GC wieder zum Leader gemacht – zumindest für eine Nacht. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Ich werde intensive Gespräche mit Alex Frei führen»

4:1 gewann die Schweiz gegen Wales. Doch wegen der Pfiffe gegen Frei befürchtet Hitzfeld dessen Rücktritt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete von der Pressekonferenz. Mehr...

«Wollt Ihr denn, dass ich zurücktrete?»

Nach Tagen des Schweigens spricht der Schweizer Captain Alex Frei heute erstmals wieder. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von der Medienkonferenz in Bloemfontein Mehr...

«Carlos und Alex schiessen keine Tore»

Für den FC Basel steht mit dem Cup-Halbfinal gegen den FC Luzern das dritte wichtige Spiel im dritten Wettbewerb innert einer Woche an. Eine Partie mit besonderen Vorzeichen. Mehr...

Yakin hofft auf den Aha-Effekt von Sofia

Der 4:2-Sieg gegen Rasgrad soll dem FC Basel auch für die Meisterschaft Schub verleihen. Der FC Luzern dürfte heute dank alter Bekannter aber besser eingestellt sein als die Bulgaren. Mehr...

Die Statistik macht müde Basler Beine munter

Vor dem Topspiel gegen GC spricht sehr viel für den FC Basel. Heute lockt die grosse Chance, mit einem Sieg bis auf einen Tabellenpunkt an den Leader heranzurücken. Mehr...

Der FCB hat die Überraschung im Visier

Die Ausgangslage für das Rückspiel im Sechzehntelfinal der Europa League ist für den FC Basel hervorragend. Gegen Dnipro Dnipropetrowsk sind nach dem Ausfall von Marco Streller die Leaderqualitäten von Valentin Stocker gefragt. Mehr...

Nach dem Schnee ist vor dem Schnee

Der FC Basel klopft nach dem 2:0 gegen Dnipropetrowsk an die Tür der Europa-League-Achtelfinals. Doch vor dem Rückspiel in der Ukraine muss sich der Meister auf der «Pâtinoire Pontaise» beweisen. Mehr...

«Das Resultat ist für mich nicht wichtig»

Im Testspiel gegen Bayern München (Samstag, 16.30 Uhr, live auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet) möchte FCB-Trainer Murat Yakin jeden Spieler einsetzen und vor allem Spektakel bieten. Mehr...

Rosige FCB-Aussichten im grauen Flandern

Punktet der FC Basel am Donnerstag (21.05 Uhr live auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet) gegen den KRC Genk, steht er in den Sechzehntelfinals der Europa League. Mehr...

«Alle Spieler haben Fortschritte gemacht»

FCB-Trainer Murat Yakin erklärt, warum er gegen Sporting Lissabon Mohamed Salah erst gar nicht einwechseln wollte und warum er das Spiel in Thun für das schwierigste hält. Mehr...

«Mein Glaube an Alex ist ungebrochen»

Vor dem schweizerisch-belgischen Duell in der Europa-League-Gruppe G will weder der FC Basel noch der KRC Genk die Favoritenrolle annehmen. Beim FCB steht vor allem ein Fragezeichen hinter der Form von Alex Frei. Mehr...

Kein Champions-League-Kater beim FCB

Bevor der FC Basel im kapitalen Rückspiel die 1:2-Niederlage gegen Cluj korrigieren kann, muss der Meister zum überraschend starken Aufsteiger St. Gallen. Heiko Vogel freut sich auf das Gastspiel in der Ostschweiz. Mehr...

Die einfache Taktik von Heiko Vogel

Der FC Basel steigt am Mittwoch mit einem 1:0-Vorsprung ins Rückspiel der 3. Qualifikationsrunde zur Champions League gegen Molde. Heiko Vogel wünscht sich wie sein prominenter Antipode Ole Gunnar Solskjaer das erste Tor der Partie. Mehr...

Die Qual der Wahl beim FC Basel

Zürich, Molde, Sion – der FC Basel hat drei Auswärtsspiele in acht Tagen vor sich. Trainer Heiko Vogel denkt aber vorerst nur an die Partie gegen GC am Samstag um 19.45 Uhr. Mehr...

«Ich habe dieses Spiel ganz fest in Erinnerung»

Heiko Vogel kehrt am Sonntag mit dem FC Basel an die Stätte seines ersten Super-League-Spiels zurück. Jenes 1:0 gegen den FC Zürich war für den Trainer sehr wichtig. Mehr...

Meisterpokal in der Tasche, Cup im Fokus

Beim FC Basel hält nach der ersten Meisterfeier der Alltag wieder Einzug. Gegen den FC Thun steht am Mittwoch die Verteidigung einer ganz besonderen Serie auf dem Spiel. Mehr...

Alex Frei und die fehlenden sieben Zentimeter

Auf der Jagd nach dem wertvollen Auswärtstor stehen beim FC Basel die beiden Stürmer im Vordergrund. Füreinander finden Alex Frei und Marco Streller fast nur lobende Worte. Mehr...

Luzerns verpasste Chance, Freis geplanter Abgang

Nach dem 1:2 gegen YB steckt der FCL am Ende der Tabelle fest. Und der Sportchef denkt an den baldigen Rücktritt. Mehr...

Basler Drehbuch im emotionalen Klassiker

Das Spiel der alten Rivalen FC Basel und FC Zürich beschert Alex Frei den perfekten Abschied. Er trifft mit einem Traumtor zum 1:1, Schär und Salah sichern in den Schlussminuten den 3:1-Sieg des FCB. Mehr...

«Das 4:0 zeigt, dass wir absolut da sind»

Der FC Basel hat mit dem Kantersieg in Luzern seine Favoritenrolle auf den Meistertitel untermauert. Während sich Murat Yakin auf Tottenham freuen kann, muss Ryszard Komornicki um seinen Posten fürchten. Mehr...

Der FC Basel siegt und ist neuer Leader

Gegen den FC Thun übersteht der FC Basel auch das elfte Heimspiel unter Trainer Murat Yakin ohne Gegentor. Dank Marco Strellers Schusstechnik wurde daraus sogar noch ein Sieg, der die Leaderposition bringt. Mehr...

Das Basler Traumduo ist zurück

Beim 3:0-Sieg gegen die Young Boys glänzten die Altmeister beim FC Basel: Alex Frei und Marco Streller erzielten jeweils ein Tor und bereiteten ein weiteres vor. Mehr...

Freis traumhaftes Comeback

Ein frühes und ein ganz spätes Tor von Alex Frei bringen den FC Basel in den Cup-Halbfinal gegen den FC Sion. Die Entscheidung, dass er als Mittelstürmer spielt, traf Murat Yakin im Abschlusstraining. Mehr...

Zwischenstopp in der Basler Aufholjagd

Meister und Leader können mit dem einen Punkt nach dem 0:0 gut leben. Beim FC Basel fehlte die letzte Kraft, bei den Grasshoppers der Siegeswille – auch wenn sich da nicht alle Beteiligten einig sind. Mehr...

Der FCB kommt mit einem blauen Auge davon

Im letzten Spiel des Jahres musste der FC Basel Überstunden machen. Beim 3:2 (1:0; 2:2) nach Verlängerung im Cup-Achtelfinal in Locarno war Valentin Stocker der gefeierte Mann. Mehr...

Marco Streller hält den FC Basel im Rennen

Dank dem goldenen Tor des Captains gegen Videoton hält der FCB Anschluss an die Spitze der Europa-League-Gruppe G. Einziger Wermutstropfen ist seine folgenschwere gelbe Karte. Mehr...

Der FCB nimmt die Gastgeschenke an

Beim 2:0-Sieg gegen die Young Boys profitierte des FC Basel von zwei Abwehrfehlern. Nichtsdestotrotz zeigte der Meister bei Murat Yakins Heimdebüt seine beste Saisonleistung. Mehr...

Der FCB nimmt die Gastgeschenke an

Beim 2:0-Sieg gegen die Young Boys profitierte des FC Basel von zwei Abwehrfehlern. Nichtsdestotrotz zeigte der Meister bei Murat Yakins Heimdebüt seine beste Saisonleistung. Mehr...

Der FCB bestätigt seinen Aufwärtstrend

Der FC Basel sichert sich dank zwei Toren nach Standardsituationen drei wertvolle Punkte beim 2:1 (2:0) gegen den FC Zürich. Alles gut ist deswegen beim Meister aber nicht. Mehr...

Yakins missglückte Premiere

Der Systemwechsel ging beim FC Basel tüchtig in die Hosen. Bei seinem ersten Spiel als FCB-Cheftrainer muss Murat Yakin eine 0:1-Niederlage beim FC Luzern einstecken. Ein Aufbäumen liess sein Team vermissen. Mehr...

Der FC Basel tritt auf der Stelle

Nach dem unglücklichen Spielverlauf darf der FC Basel beim 2:2 gegen Genk von einem gewonnenen Punkt sprechen. Doppeltorschütze Marco Streller bemängelt aber die fehlende Konstanz. Mehr...

«Noch defensiver kann man nicht stehen»

Der FC Basel hat beim 0:0 vergeblich versucht, das Zürcher Abwehrbollwerk zu durchbrechen. Während die Gäste mit dem Punkt zufrieden sind, meint Alex Frei: «Das war nicht befriedigend.» Mehr...

«Am Esstisch bin ich jetzt wieder anwesend»

Interview Alex Frei spricht über seine letzten Monate als Sportdirektor in Luzern und sagt, wieso er für die nächste Zeit mit dem Schweizer Clubfussball abgeschlossen hat. Mehr...

«Ich habe nichts zu verlieren»

Interview FCL-Sportchef Alex Frei redet im grossen Interview über den unglücklichen Goalgetter Dimitar Rangelov, den exzentrischen Investor Bernhard Alpstaeg und das überragende Verhältnis zu seinem Trainer Carlos Bernegger. Mehr...

«Das wäre für Alex Frei und für mich nicht gut»

Alex Frei, der designierte Sportdirektor des FC Luzern, hat trotz Ankündigung das Gespräch mit FCL-Trainer Ryszard Komornicki bisher nicht gesucht. Der Pole sagt, wie er das deutet. Mehr...

«Die erste Hälfte war unglaublich gut»

Alex Frei sieht zu, trifft und redet nach dem 2:0-Sieg des FCB gegen Zenit St. Petersburg – Marcelo Diaz spielt, trifft und wird danach übersehen. Mehr...

«Als Kind zerbrach ich aus Wut ein Fenster»

Raul Bobadilla steht zu seinen Emotionen. Er erzählt, warum er bereits zum zweiten Mal zum FC Basel gekommen ist und wie er zu seinen Konkurrenten Alex Frei und Marco Streller steht. Mehr...

«Es hat sich nicht genügend verändert»

Interview Langsam kommt die Wahrheit ans Licht: Im Interview präzisiert FCB-Sportdirektor Georg Heitz die Gründe des überraschenden und aufwühlenden Trainerwechsels. Mehr...

«Es liegt an uns, Muri den Einstieg so einfach wie möglich zu machen»

Die Spieler des FC Basel wurden vom Trainerwechsel ebenso überrascht wie der freigestellte Heiko Vogel. «Wir sind nichtsahnend ins Training gekommen», sagt Fabian Frei. Mehr...

«Ich dachte, Strelli macht den Penalty rein»

Matchwinner Alex Frei verzichtete am Sonntag gegen den FC Luzern zugunsten seines Freundes Marco Streller auf einen lupenreinen Hattrick. Mehr...

«Mit Vergangenem muss man abschliessen»

YB-Trainer Christian Gross empfängt den FC Basel heute ohne sentimentale Gefühle. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtet ab 20.15 Uhr live vom Spitzenkampf im Stade de Suisse. Mehr...

«Xamax kann für den Schweizer Fussball gefährlich sein»

Alex Frei nimmt Stellung zum dubiosen Geldgeber Bulat Tschagajew. Was der FCB-Star zum neuen Xamax-Machthaber sagt, im Video-Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

«Es war sehr laut und sehr heissblütig»

Ein gereizter Alex Frei erklärt gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet, wie man die Bulgaren bezwingen kann. Dazu brauche es ein starkes Schweizer Kollektiv, sagt der Goalgetter des FC Basel. Mehr...

«Der Match war gefährlich für uns»

Basels Alex Frei prägte das Spitzenspiel mit zwei Toren. Matchwinner war für ihn trotzdem Goalie Costanzo. Mehr...

«Frei eignet sich nicht als Everybody’s Darling»

Basels Vizepräsident Bernhard Heusler äussert sich zu den Pfiffen gegen den Schweizer Captain – und zur Fankultur in der Schweiz. Mehr...

«Vertragsverlängerung mit Hitzfeld hat keine Priorität»

Verbandspräsident Peter Gilliéron ärgert sich sehr über die Pfiffe gegen Alex Frei. Der 57-jährige Berner spricht über die Vorfälle in Basel, über die Zukunft mit Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld – und auch über Länderspiele in Bern. Mehr...

«Es ist ein Fluch»

Nach seinem 80. Länderspiel und vor dem Rückflug aus Montenegro machte sich Alex Frei Gedanken zum schweren Fehltritt in Podgorica. Mehr...

Steuert Luzern gleich in die nächste Krise?

Analyse Auf der Suche nach einem neuen Trainer hagelte es für Luzerns Sportdirektor Alex Frei Absagen. In der Not hat er sich jetzt für den Deutschen Markus Babbel entschieden. Mehr...

FCL-Krise – jetzt spricht Hauptinvestor Alpstaeg Klartext

Der noch sieglose FC Luzern liegt nach der 2:3-Niederlage in Thun weiterhin am Tabellenende. Die Spekulationen um Sportdirektor Alex Frei und Trainer Carlos Bernegger reissen nicht ab. Mehr...

«Die Mechanismen im Fussball muss man ja nicht erklären»

Der FC Luzern steckt in der Krise. Jetzt nimmt Sportdirektor Alex Frei im FCL.TV mit einer bissigen, aber diffusen Erklärung Stellung zu den Spekulationen um Trainer Carlos Bernegger und Thorsten Fink. Mehr...

Wie Frei in Deutschland Werbung für Schär macht

Hintergrund Luzerns Sportdirektor Alex Frei gibt den Spekulationen um Basels Shootingstar Fabian Schär neue Nahrung. Mehr...

Abschied eines Grossen

Das Spiel des FC Basel gegen den FC Zürich wird zum letzten Auftritt von Alex Frei als Profifussballer. Gedanken und Anekdoten zum Abschied des Torjägers. Mehr...

Muss Alex Frei in Luzern seine erste Niederlage einstecken?

Wer beerbt in Luzern den entlassenen Ryszard Komornicki? Wer kommt bei YB allenfalls für Martin Rueda, der sich gegen Schlusslicht Servette keinen Punktverlust erlauben darf? Eine Standortbestimmung. Mehr...

SRF-Abschiedsparty für Alex Frei stösst bei GC auf Unverständnis

Das Schweizer Fernsehen will für Basels Stürmer Alex Frei eine Abschiedsparty organisieren und ändert kurzfristig das Programm. Das «Frei Spezial» sorgt allerdings für einigen Wirbel. Mehr...

«Der vorzeitige Abgang von Frei ist ein herber Verlust für Basel»

GC darf vom Titel träumen, der FCZ von der Europa League. Die beiden Zürcher Trainer Uli Forte und Urs Meier sagen, was der vorzeitige Abgang von Alex Frei bei Leader Basel für sie bedeutet. Mehr...

Kann Frei ein Netzer oder Hoeness werden?

Hintergrund Alex Frei hat gestern seine Karriere beim FC Basel beendet und wird heute seinen Job als Sportdirektor beim FC Luzern antreten. Kann er das überhaupt? Günter Netzer und weitere Experten geben Antworten. Mehr...

«Einzelschicksale interessieren nicht»

Interview Um Basels Trainer Murat Yakin und seinen Torjäger Alex Frei ist eine Polemik entstanden. Aber wie steht es tatsächlich zwischen den beiden Alphatieren? Mehr...

Dynamik in der Causa Alex Frei

Der Torjäger wird im letzten Halbjahr seiner Karriere beim FC Basel nicht mehr gebraucht – auch wenn die Verantwortlichen immer wieder von Wertschätzung sprechen. Mehr...

«An meine Ex-Clubs habe ich genug Geschenke verteilt»

Die Führungsriege des FC Basel blickt auf ein aufwühlendes Halbjahr zurück. Der heikle Entscheid, mitten in der Saison den Trainer zu wechseln, hat sich als richtig erwiesen. Mehr...

Der Unverzichtbare

Marco Streller steht stellvertretend dafür, dass der FC Basel nach Startschwierigkeiten in die Spur gefunden hat. Nächste Saison wird der Captain der letzte verbliebene der grossen Drei sein. Mehr...

Der Unverzichtbare

Captain Marco Streller steht stellvertretend dafür, dass der FC Basel nach Startschwierigkeiten in die Spur gefunden hat. Nächste Saison wird er der letzte verbliebene der grossen Drei sein. Mehr...

Sechs Gründe für sechs Siege

Warum der FC Basel nach seiner Minikrise von Anfang Saison unter Trainer Murat Yakin richtig ins Rollen geraten ist. Eine Analyse. Mehr...

Wo selbstzerstörerische Kräfte wirken

Analyse Alex Frei hatte beim FC Luzern keine Chance, sich in diesem Umfeld als Sportchef durchzusetzen. Mehr...

Spagat beim FC Luzern

Analyse Von der Arbeit des neuen Trainers Markus Babbel hängt auch die Zukunft von Alex Frei als Sportdirektor ab. Mehr...

Alex Frei – Reizfigur mit leerem Rucksack

Analyse Der designierte Luzern-Sportchef Alex Frei ist gut vernetzt und präsentierte ein überzeugendes Konzept. Kann er die fehlende Erfahrung kompensieren? Mehr...

Der FCB brilliert – die Konkurrenz versagt

Die ganze Super League wartet bereits auf die nächste Saison. Zwischenbilanz einer Schweizer Meisterschaft, die langweilig ist wie lange nicht mehr. Mehr...

Warum der FCB in einer anderen Liga spielt

Nach einem schwachen Saisonstart scheint der FC Basel der nationalen Konkurrenz entrückt zu sein. Tagesanzeiger.ch/Newsnet nennt die wichtigsten Gründe. Mehr...

Ein Kompromiss à la Frei

Rücktritt: Drei Wochen nach den Pfiffen gegen Wales teilt Alex Frei mit, dass er für Sommer 2011 sein Ende als Nationalspieler plant. Mehr...

Alex darf sich nicht kaputt machen lassen

Spieler wie Alex Frei wecken hierzulande Neid – weil sie nicht typisch schweizerisch sind. Ein Kommentar zur aktuellen Polemik um den Captain der Landesauswahl von Ex-Nationalspieler Pascal Zuberbühler. Mehr...

Pfiffe gegen Frei waren eine Frechheit

Man darf Alex Frei kritisieren, aber was am Dienstagabend in Basel passierte, ist peinlich für den Schweizer Fussball, findet Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Redaktor Sascha Rhyner. Mehr...

An der eigenen Unfähigkeit gescheitert

Die Schweizer Nationalmannschaft schaffte es in Südafrika nicht, sich ihren Traum vom WM-Achtelfinal zu erfüllen. Mehr...

Die Karriere von Alex Frei
Alex Frei, der im Sommer ohnehin als Spieler beim FC Basel zurückgetreten wäre, wird ab sofort Sportdirektor beim FC Luzern. Ein Rückblick auf die ...

Die Bilder vom Cup-Viertelfinal FC Thun – FC Basel
Doppeltorschütze Alex Frei ist beim 2:1-Sieg nach Verlängerung in Thun der Mann des Spiels aus Basler Sicht.


Stichworte

Autoren

Sport

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.