Stichwort:: Köbi Kuhn

News

«Köbi national» soll eine Statue bekommen

Ein Denkmal für den Zürcher nimmt Form an – jedenfalls politisch: SVP und SP haben im Stadtparlament einen Vorstoss eingereicht. Mehr...

Fritz Künzli 73-jährig gestorben

Wenige Wochen nach dem Tod Köbi Kuhns ist eine weitere FCZ-Legende verschieden. Mehr...

Zürich nimmt Abschied von Köbi Kuhn

Hunderte Trauergäste haben sich im Grossmünster eingefunden, um des «grössten Zürchers der letzten Jahre» zu gedenken. Mehr...

Köbi Kuhn starb am Geburtstag seiner Tochter

Am 26. November stirbt «Köbi National». Am gleichen Tag wurde seine verstorbene Tochter geboren. Mehr...

Presseschau: «König» Köbi National

Köbi Kuhn war für die Schweizerinnen und Schweizer mehr als ein Fussballspieler und Trainer – viel mehr, sind sich die Medien einig. Mehr...

Interview

«Ich bin wie ein Gepard»

Interview Der ehemalige Trainer der Fussballnationalmannschaft, Köbi Kuhn, beantwortet den Fragebogen. Mehr...

Hintergrund

Der weltberühmte Wiediker

Video Der stille Schaffer Köbi Kuhn hatte sich in seinen letzten Jahren zunehmend zurückgezogen. Sein Lebensmittelpunkt blieb dabei stets Wiedikon. Mehr...

«Nun hat der Himmel einen Engel zurückerhalten»

Ehemalige Schweizer Nationalspieler und Weggefährten erinnern sich an Köbi Kuhn. Mehr...

Begegnungen mit Köbi Kuhn

Neun Episoden aus dem Leben des verstorbenen Zürchers. Von der Nacht in Istanbul bis hin zum Stammplatz in Uitikon-Waldegg. Mehr...

Eine vo ois

Porträt Köbi Kuhn aus Zürich-Wiedikon, der auf der Fritschiwiese tschutten lernte und heute 75 Jahre alt wird, ist immer ein einfacher Mann des Volks geblieben. Eine persönliche Gratulation. Mehr...

Meinung

Ein Köbi-Denkmal würde Zürich guttun

Kommentar Einer Figur wie Köbi Kuhn hätte man früher ein Denkmal gesetzt. In Zürich stehen die Chancen dafür gegenwärtig leider eher schlecht. Mehr...

Köbi Kuhns #MeToo-Moment

Kommentar Der ehemalige Natitrainer wurde als Kind missbraucht. Seine Offenbarung verdient Dank. Mehr...


«Köbi national» soll eine Statue bekommen

Ein Denkmal für den Zürcher nimmt Form an – jedenfalls politisch: SVP und SP haben im Stadtparlament einen Vorstoss eingereicht. Mehr...

Fritz Künzli 73-jährig gestorben

Wenige Wochen nach dem Tod Köbi Kuhns ist eine weitere FCZ-Legende verschieden. Mehr...

Zürich nimmt Abschied von Köbi Kuhn

Hunderte Trauergäste haben sich im Grossmünster eingefunden, um des «grössten Zürchers der letzten Jahre» zu gedenken. Mehr...

Köbi Kuhn starb am Geburtstag seiner Tochter

Am 26. November stirbt «Köbi National». Am gleichen Tag wurde seine verstorbene Tochter geboren. Mehr...

Presseschau: «König» Köbi National

Köbi Kuhn war für die Schweizerinnen und Schweizer mehr als ein Fussballspieler und Trainer – viel mehr, sind sich die Medien einig. Mehr...

Köbi Kuhns Leben in Bildern

Ein Blick zurück auf das Leben von Köbi Kuhn – ein Coach der Nation, ein Mann aus dem Volk. Mehr...

«Mein FCZ-Herz blutet»

Die Schweiz trauert. Die Fussball-Fans können es kaum glauben, dass Köbi Kuhn gestorben ist. Mehr...

Köbi Kuhn wurde als Kind missbraucht

Einer der erfolgreichsten Schweizer Fussballspieler und Trainer spricht in seiner Autobiografie über Ereignisse in der Kindheit. Mehr...

Köbi Kuhn mit Lungenentzündung im Spital

Der ehemalige Trainer der Schweizer Nationalmannschaft musste sich im Spital behandeln lassen. Er leidet an einer Lugenentzündung. Mehr...

Köbi Kuhn hat wieder geheiratet

Der ehemalige Trainer der Schweizer Nati ist wieder unter der Haube. Er hat seine Partnerin Jadwiga Cervoni geheiratet. Mehr...

«Für Skibbe ist die Situation unhaltbar»

Wie Köbi Kuhn und andere langjährige Leaderfiguren des Schweizer Fussballs die Situation bei den Grasshoppers und den Fall Salatic beurteilen. Mehr...

Was der Milliardär mit der Davoser Hochgebirgsklinik will

Die Hochgebirgsklinik Davos wurde vor dem Konkurs gerettet. Dahinter steckt der Unternehmer und Milliardär Klaus-Michael Kühne. Er will die Klinik mit dem Allergiegeschäft in die schwarzen Zahlen bringen. Mehr...

Sie war Köbi Kuhns Coach

Am Freitag ist Alice Kuhn gestorben. Ein halbes Jahrhundert war sie an der Seite der FCZ-Legende. Mehr...

Köbi Kuhn trauert um seine Frau Alice

Nach langer Krankheit ist die Frau des früheren Trainers der Schweizer Fussballnationalmannschaft gestorben. Köbi Kuhn hatte sich aufopfernd um seine Alice gekümmert. Mehr...

«Die Prognose ist, dass ich 106 werde»

Samstagsgespräch Köbi Kuhn feiert heute seinen 70. Geburtstag. Er tut das trotz aller Sorgen mit einer Gelassenheit, die schon seine Mutter hatte. Und mit einem Lachen, das ansteckend ist. Mehr...

«Ich bin wie ein Gepard»

Interview Der ehemalige Trainer der Fussballnationalmannschaft, Köbi Kuhn, beantwortet den Fragebogen. Mehr...

Der weltberühmte Wiediker

Video Der stille Schaffer Köbi Kuhn hatte sich in seinen letzten Jahren zunehmend zurückgezogen. Sein Lebensmittelpunkt blieb dabei stets Wiedikon. Mehr...

«Nun hat der Himmel einen Engel zurückerhalten»

Ehemalige Schweizer Nationalspieler und Weggefährten erinnern sich an Köbi Kuhn. Mehr...

Begegnungen mit Köbi Kuhn

Neun Episoden aus dem Leben des verstorbenen Zürchers. Von der Nacht in Istanbul bis hin zum Stammplatz in Uitikon-Waldegg. Mehr...

Eine vo ois

Porträt Köbi Kuhn aus Zürich-Wiedikon, der auf der Fritschiwiese tschutten lernte und heute 75 Jahre alt wird, ist immer ein einfacher Mann des Volks geblieben. Eine persönliche Gratulation. Mehr...

Ein Köbi-Denkmal würde Zürich guttun

Kommentar Einer Figur wie Köbi Kuhn hätte man früher ein Denkmal gesetzt. In Zürich stehen die Chancen dafür gegenwärtig leider eher schlecht. Mehr...

Köbi Kuhns #MeToo-Moment

Kommentar Der ehemalige Natitrainer wurde als Kind missbraucht. Seine Offenbarung verdient Dank. Mehr...

Stichworte

Autoren

Sport

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!