Stichwort:: Sepp Blatter

News

Er regiert wie ein Sonnenkönig

In den ersten drei Jahren hat Gianni Infantino vor allem gezeigt, nicht besser als sein Vorgänger Sepp Blatter zu sein. Trotzdem wird er als Fifa-Präsident bestätigt. Mehr...

Entfernter Verwandter leitet Verfahren gegen Blatter

Für das Strafverfahren gegen Sepp Blatter hat die Bundesanwaltschaft ausgerechnet einen Staatsanwalt ernannt, der in Blatters Heimatgemeinde aufgewachsen ist. Mehr...

Sepp Blatter hat einen neuen Job – bei einem Zürcher Turnverein

Eine Aussage des einstigen Fifa-Direktors hat Turner aus dem Unterland auf eine dreiste Idee gebracht. Blatter gefiel sie. Mehr...

Blatter zeigt Reue

Nach 17 Jahren an der Spitze der Fifa trat Sepp Blatter im Juni 2015 zurück. «Ich hätte früher aufhören sollen», meint der 81-Jährige jetzt. Mehr...

Fifa veröffentlicht Garcia-Bericht zu WM-Vergaben

430 Seiten umfasst der Untersuchungsbericht über die WM-Vergaben nach Russland und Katar. Nach heftiger Kritik setzt der Verband nun auf Transparenz und stellt den Bericht online. Mehr...

Liveberichte

«I'll be back»

Nach seiner Verurteilung hat Blatter in einer Medienkonferenz Stellung genommen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Sepp Blatter wird sich nicht zur Wiederwahl stellen

Nach dem Eklat zum Start der Pressekonferenz äusserte sich Sepp Blatter zum Datum des Wahlkongresses und seiner möglichen Kandidatur. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Blatter beseelt: «Geniesst das Leben!»

Der Fifa-Kongress bestätigte Sepp Blatter als Präsident – der Walliser bleibt bis 2019 Chef des Weltverbandes. Das Protokoll des Tages. Mehr...

«Heute sehen Sie einen glücklichen Präsidenten»

Das Exekutivkomitee der Fifa hat entschieden: Die Reformen zur Korruptionsbekämpfung wurden angenommen. An einer Medienkonferenz nahm Präsident Blatter Stellung zu den Neuerungen. Mehr...

Blatter gewählt – Reformen werden vom Kongress abgesegnet

Die Fifa veranstaltete ihren 61. Kongress im Hallenstadion in Zürich. Fifa-Präsident Sepp Blatter wurde mit einem Glanzresultat wiedergewählt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Vorschau

Wo die nächsten Weltmeisterschaften stattfinden

Am Donnerstag entscheidet die Fifa in Zürich, wo die Weltmeisterschaften 2018 sowie 2022 stattfinden werden. Der Prominenzfaktor wird ebenso riesig sein wie das Medieninteresse. Mehr...

Interview

«Die Fifa kann doch nichts verkaufen»

SonntagsZeitung Ex-Präsident Sepp Blatter über die Pläne von Nachfolger Infantino, die Rechte an der WM abzugeben. Mehr...

«Alles, was Blatter ist, muss weg . . .»

SonntagsZeitung Der gesperrte Ex-Fifa-Chef über die ­Säuberungsaktionen seines Nachfolgers Infantino, Bestechungen bei WM-Vergaben und Zahlungen an den Papst. Mehr ...

«Die sollen jetzt selber schauen»

Ohne Sepp Blatters Anwesenheit wird heute der neue Fifa-Präsident und somit sein Nachfolger gewählt. In einem Interview zeigt sich der Walliser erstaunlich abgeklärt. Mehr...

«Egal, wer Fifa-Präsident wird, er muss erst Freunde kaufen»

Der weltweit bekannte Korruptionsbekämpfer Mark Pieth sagt, was er von den Kandidaten hält. Und warum Gier und Korruption unter Funktionären so weit verbreitet sind. Mehr...

«Und der Papst heisst Sepp Blatter!»

Interview Christian Constantin, Präsident des FC Sion, versteht den Fifa-Präsidenten aus dem Wallis und weigert sich, ihn zu verurteilen. Mehr...

Hintergrund

Lässt sich die Fifa von Sponsoren bestechen?

In einer internen Mail schreibt ein hochrangiger Fifa-Funktionär von «Bestechungsgeldern» in Bezug auf Sponsor Adidas. Auch Infantinos Milliardenplan spielt dabei eine Rolle. Mehr...

Abtreten, marsch!

Das Dienstbüchlein hat ausgedient, es soll in seiner jetzigen Form verschwinden. Ein Blick in die Büchlein prominenter Schweizer – von Mike Müller bis General Guisan. Mehr...

«... und wenn sie nicht so gut sind, gehen sie in die Schweiz»

Schonungslos ehrlich: In einem Interview mit dem Fussballmagazin «11 Freunde» spricht Sepp Blatter über den Videobeweis, Verrat und seine Nähe zu Putin. Mehr...

24 Namen, 24 Verdachtsmomente

Hat Russland seine Fussballer auf Doping kontrolliert, ehe es sie an die WM 2014 reisen liess? Die Indizien verdichten sich. Mehr...

Die Putzfrauen-Affäre

Eine von der Fifa gegründete Firma will die Wohnung von Generalsekretärin Samoura stundenlang geputzt haben. Jetzt gibts Streit ums Geld. Mehr...

Meinung

Wer hat Lust auf diese WM?

Analyse Am Donnerstag beginnt in Russland die Fussball-WM. Trotz der üblen Begleiterscheinungen sollte man sie sich nicht vermiesen lassen. Mehr...

Gehorche mir, 2017!

Glosse Zürich braucht Visionen. Hier eine Neujahrsansprache, die leider kein Politiker halten wird. Mehr...

Gut, dass es Blatter jetzt ruhen lässt

Kommentar Der frühere Fifa-Präsident akzeptiert das Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs. Das ist weise. Mehr...

Kein Wunder, geht Platini mit Blatter unter

Analyse Michel Platini geht als der Mann in die Fussballgeschichte ein, der die Weltmeisterschaft nach Katar gebracht hat. Mehr...

Seine Tricks wirkten nicht mehr

Kommentar Der Walliser leitete seinen Untergang selber ein – und tat damit auch etwas Gutes. Mehr...

Bildstrecken


Sepp Blatters WM
Die Fussball-WM in Südafrika ist ganz nach dem Geschmack des Fifa-Präsidenten verlaufen.

Beckham in Zürich
Der englische Star warb bei Fifa-Präsident Joseph Blatter für die Kandidatur Englands für die WM 2018



Videos


Jack Warner droht mit Enthüllungen
Im trinidadischen TV-Sender CCN TV kaufte ...
«Ich will nur das Beste für die Fifa» Die Kernaussagen von Sepp Blatters Rücktrittsrede.

Er regiert wie ein Sonnenkönig

In den ersten drei Jahren hat Gianni Infantino vor allem gezeigt, nicht besser als sein Vorgänger Sepp Blatter zu sein. Trotzdem wird er als Fifa-Präsident bestätigt. Mehr...

Entfernter Verwandter leitet Verfahren gegen Blatter

Für das Strafverfahren gegen Sepp Blatter hat die Bundesanwaltschaft ausgerechnet einen Staatsanwalt ernannt, der in Blatters Heimatgemeinde aufgewachsen ist. Mehr...

Sepp Blatter hat einen neuen Job – bei einem Zürcher Turnverein

Eine Aussage des einstigen Fifa-Direktors hat Turner aus dem Unterland auf eine dreiste Idee gebracht. Blatter gefiel sie. Mehr...

Blatter zeigt Reue

Nach 17 Jahren an der Spitze der Fifa trat Sepp Blatter im Juni 2015 zurück. «Ich hätte früher aufhören sollen», meint der 81-Jährige jetzt. Mehr...

Fifa veröffentlicht Garcia-Bericht zu WM-Vergaben

430 Seiten umfasst der Untersuchungsbericht über die WM-Vergaben nach Russland und Katar. Nach heftiger Kritik setzt der Verband nun auf Transparenz und stellt den Bericht online. Mehr...

Fifa-Sperre: Blatter blitzt vor Sportgericht ab

Video Fast ein Jahr nach der Sperre durch die Fifa-Ethikkommission hat der Internationale Sportgerichtshof CAS das Urteil im Berufungsverfahren von Sepp Blatter bestätigt. Mehr...

Blatters geheime Mission in Afrika

Der frühere Fifa-Boss schreibt in seinem Buch über eine Anfrage es Schweizer Aussendepartements. Mehr...

Setzen sich Blatter und Putin über Sperre hinweg?

Der russische Präsident hat seinen Freund Sepp Blatter an die WM 2018 eingeladen. Doch die Sache hat einen Haken. Mehr...

Razzia in Paris: Blatter ist «sehr überrascht»

Die Bundesanwaltschaft hat Büros des französischen Fussballverbandes durchsuchen lassen. Sepp Blatter «weiss nicht, was die da suchen». Mehr...

Fifa wird Blatters Lohn veröffentlichen

Sepp Blatter hat aus seinem Salär stets ein grosses Geheimnis gemacht. Nun wird im Finanzbericht 2015 sein letzter Lohn ausgewiesen. Mehr...

Fifa reduziert Blatters Sperre

Jetzt ist Blatter doch nicht acht Jahre gesperrt. Das hat die Rekurskammer der Fifa entschieden. Doch Sepp Blatter ist nicht zufrieden. Mehr...

Sepp Blatter ist am Fifa-Kongress in Zürich nicht erwünscht

«Die Regeln gelten für alle», sagt Scheich Salman Al Khalifa, der für die Nachfolge des Wallisers kandidiert. Mehr...

Insider belastet Sepp Blatter

Im Fifa-Skandal hat ein Zeuge der Bundesanwaltschaft «fallrelevante Informationen» gegeben. Diese hätten die Ermittlungen markant weitergebracht. Mehr...

Blatter gibt nicht klein bei

Auch eine achtjährige Sperre durch die Fifa-Ethik-Kommission bringt Sepp Blatter nicht zum Aufgeben. Wie angekündigt, erhebt er Einspruch gegen das Verdikt. Mehr...

Blatter erhält Morddrohungen

Sepp Blatter hat wegen anonymer Todesdrohungen die Polizei eingeschaltet, wie seine Tochter verrät. Ihr Vater will sich nicht unterkriegen lassen und macht eine Ankündigung. Mehr...

«I'll be back»

Nach seiner Verurteilung hat Blatter in einer Medienkonferenz Stellung genommen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Sepp Blatter wird sich nicht zur Wiederwahl stellen

Nach dem Eklat zum Start der Pressekonferenz äusserte sich Sepp Blatter zum Datum des Wahlkongresses und seiner möglichen Kandidatur. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Blatter beseelt: «Geniesst das Leben!»

Der Fifa-Kongress bestätigte Sepp Blatter als Präsident – der Walliser bleibt bis 2019 Chef des Weltverbandes. Das Protokoll des Tages. Mehr...

«Heute sehen Sie einen glücklichen Präsidenten»

Das Exekutivkomitee der Fifa hat entschieden: Die Reformen zur Korruptionsbekämpfung wurden angenommen. An einer Medienkonferenz nahm Präsident Blatter Stellung zu den Neuerungen. Mehr...

Blatter gewählt – Reformen werden vom Kongress abgesegnet

Die Fifa veranstaltete ihren 61. Kongress im Hallenstadion in Zürich. Fifa-Präsident Sepp Blatter wurde mit einem Glanzresultat wiedergewählt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Wir sind nicht in einer Krise»

Fifa-Präsident Sepp Blatter ist vor die Medien getreten. Die halbstündige Pressekonferenz wäre beinahe aus dem Ruder gelaufen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Wo die nächsten Weltmeisterschaften stattfinden

Am Donnerstag entscheidet die Fifa in Zürich, wo die Weltmeisterschaften 2018 sowie 2022 stattfinden werden. Der Prominenzfaktor wird ebenso riesig sein wie das Medieninteresse. Mehr...

«Die Fifa kann doch nichts verkaufen»

SonntagsZeitung Ex-Präsident Sepp Blatter über die Pläne von Nachfolger Infantino, die Rechte an der WM abzugeben. Mehr...

«Alles, was Blatter ist, muss weg . . .»

SonntagsZeitung Der gesperrte Ex-Fifa-Chef über die ­Säuberungsaktionen seines Nachfolgers Infantino, Bestechungen bei WM-Vergaben und Zahlungen an den Papst. Mehr ...

«Die sollen jetzt selber schauen»

Ohne Sepp Blatters Anwesenheit wird heute der neue Fifa-Präsident und somit sein Nachfolger gewählt. In einem Interview zeigt sich der Walliser erstaunlich abgeklärt. Mehr...

«Egal, wer Fifa-Präsident wird, er muss erst Freunde kaufen»

Der weltweit bekannte Korruptionsbekämpfer Mark Pieth sagt, was er von den Kandidaten hält. Und warum Gier und Korruption unter Funktionären so weit verbreitet sind. Mehr...

«Und der Papst heisst Sepp Blatter!»

Interview Christian Constantin, Präsident des FC Sion, versteht den Fifa-Präsidenten aus dem Wallis und weigert sich, ihn zu verurteilen. Mehr...

«Es fällt schwer, sich darüber nicht lustig zu machen»

Interview Normalerweise reagiere Sepp Blatter auf Druck mit Gegendruck, sagt der ehemalige Fifa-Mediendirektor Guido Tognoni. Dass er jetzt zurücktrete, habe wohl auch mit der US-Justiz zu tun. Mehr...

«Die Boykottdrohungen der Europäer kann man vergessen»

Interview Der ehemalige Fifa-Mediendirektor Guido Tognoni sagt, warum Russland und Katar die WM behalten. Und was das Einzige ist, was der Fifa wirklich drohen könnte. Mehr...

Nachgefragt

«Ich bin überrascht, dass sich die Schweiz so einspannen lässt»

Antikorruptionsexperte Mark Pieth sagt im Interview, warum ihn das Vorgehen der Schweiz überrascht. Mehr...

«Auch ich würde Blatter wählen»

Interview Als Herausforderer ist Jérôme Champagne gescheitert. Nun sagt das frühere Fifa-Direktionsmitglied, warum es bei der Präsidentenwahl am Freitag keine Alternative zu Machthaber Sepp Blatter gibt. Mehr...

«Ich bin Geburtshelfer und Wachhund»

Fifa-Aufklärer Mark Pieth spricht über die Schwierigkeiten seiner Arbeit, Sepp Blatter und den Wettbetrug. Mehr...

«Die Fifa handelt wie einst Ghadhafi»

Christian Constantin glaubt, dass der FC Basel den Champions-League-Achtelfinal spielt. Gegen Fifa und Uefa will der Sion-Präsident dennoch weiter rebellieren. Mehr...

«Billige Stimmungsmache geht mir auf den Keks»

Der Journalist Walter De Gregorio ist neuer Kommunikationsdirektor der Fifa. Im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet spricht er über seinen Chef Sepp Blatter, Reformen, Wahrheit und Korruption. Mehr...

«Ich habe richtige Ohrfeigen kassiert – das ist mir eingefahren»

Exklusiv Sepp Blatter wehrt sich nach seiner Wiederwahl gegen die Vorwürfe, sein Verband sei käuflich. Er verspricht Reformen und will auch mit der Vergangenheit aufräumen. Mehr...

«Jetzt müssen wir das Image verbessern»

Sepp Blatter kündigt im Interview mit der Agentur dpa Korrekturen bei der Fifa an. Mit einer Taskforce will der Präsident das beschädigte Image des Weltfussballverbandes «wieder etwas aufpolieren». Mehr...

Lässt sich die Fifa von Sponsoren bestechen?

In einer internen Mail schreibt ein hochrangiger Fifa-Funktionär von «Bestechungsgeldern» in Bezug auf Sponsor Adidas. Auch Infantinos Milliardenplan spielt dabei eine Rolle. Mehr...

Abtreten, marsch!

Das Dienstbüchlein hat ausgedient, es soll in seiner jetzigen Form verschwinden. Ein Blick in die Büchlein prominenter Schweizer – von Mike Müller bis General Guisan. Mehr...

«... und wenn sie nicht so gut sind, gehen sie in die Schweiz»

Schonungslos ehrlich: In einem Interview mit dem Fussballmagazin «11 Freunde» spricht Sepp Blatter über den Videobeweis, Verrat und seine Nähe zu Putin. Mehr...

24 Namen, 24 Verdachtsmomente

Hat Russland seine Fussballer auf Doping kontrolliert, ehe es sie an die WM 2014 reisen liess? Die Indizien verdichten sich. Mehr...

Die Putzfrauen-Affäre

Eine von der Fifa gegründete Firma will die Wohnung von Generalsekretärin Samoura stundenlang geputzt haben. Jetzt gibts Streit ums Geld. Mehr...

Blatter tanzt nicht mehr

Langsam lichtet sich der Nebel. So zerstörte Sepp Blatter, der ehemalige Präsident des Weltfussballverbandes Fifa, sein Lebenswerk. Mehr...

Blatters Lohn – erst die halbe Wahrheit

Im letzten Jahr als Fifa-Präsident kam er auf 3,6 Millionen Franken – früher müssen es viele Millionen mehr gewesen sein. Mehr...

«Die Fifa hat mir schon bös aus der Patsche geholfen»

Nach Skandalen und der Suspendierung von Präsident Sepp Blatter stellt sich die Frage: Braucht es die Fifa überhaupt? Namhafte Experten geben Antworten. Mehr...

Die heiklen Deals von Blatters rechter Hand

Privatflüge, Luxuswohnungen in Rio, Job für den Sohn: Jérôme Valcke nahm sich als Fifa-Generalsekretär alle Freiheiten heraus. Mehr...

Blatters Anwalt: Er verteidigte die ganz grossen Namen

Porträt Wer ist Lorenz Erni, der schon im Namen von Roman Polanski, Viktor Vekselberg und Philippe Bruggisser arbeitete? Mehr...

Schulterklopfen der Erneuerer

Die Fifa und ihre Reformer sind überzeugt, mit neuen Richtlinien einen wichtigen Schritt zur Gesundung des Verbands tun zu können. Mehr...

In der Fifa-Kasse droht ein 100-Millionen-Franken-Loch

Hohe Anwaltskosten und weniger Sponsoren drücken auf die Jahresrechnung des Weltfussballverbandes. Mehr...

Über 200 Millionen Dollar an Schmiergeld und Kickbacks

Die US-Justiz weitet ihren Kampf gegen Korruption im Fussball aus. Erneut ist Zürich das Epizentrum der Kampagne. Mehr...

Fifa-Wahl: Ein Trio startet aus der ersten Reihe

Wie viel Einfluss hat Blatter noch auf seine Nachfolge? 12 Fragen und Antworten zur Präsidentenkür. Mehr...

Fifa, quo vadis?

Die Ethikkommission hat die beiden mächtigsten Männer des Weltfussballs kaltgestellt. Wie geht es nach dem Sturz von Sepp Blatter und Michel Platini weiter? Zehn Antworten. Mehr...

Wer hat Lust auf diese WM?

Analyse Am Donnerstag beginnt in Russland die Fussball-WM. Trotz der üblen Begleiterscheinungen sollte man sie sich nicht vermiesen lassen. Mehr...

Gehorche mir, 2017!

Glosse Zürich braucht Visionen. Hier eine Neujahrsansprache, die leider kein Politiker halten wird. Mehr...

Gut, dass es Blatter jetzt ruhen lässt

Kommentar Der frühere Fifa-Präsident akzeptiert das Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs. Das ist weise. Mehr...

Kein Wunder, geht Platini mit Blatter unter

Analyse Michel Platini geht als der Mann in die Fussballgeschichte ein, der die Weltmeisterschaft nach Katar gebracht hat. Mehr...

Seine Tricks wirkten nicht mehr

Kommentar Der Walliser leitete seinen Untergang selber ein – und tat damit auch etwas Gutes. Mehr...

Schweizer des Jahres

Analyse Fifa-Präsident Sepp Blatter wird vorverurteilt. Sorry, Freunde, da mache ich nicht mit. Mehr...

Vom Olymp gestossen

Leitartikel Den Topfunktionären des Sports fehlte der Bezug zur Realität. Nun werden viele gestürzt. Ein Kulturwandel deutet sich an. Mehr...

Mit Ironie zum Fortschritt

Kommentar Ueli Kägi, Leiter Sportressort, über die Notwendigkeit zur Reform. Mehr...

Weil er doch der Sepp ist

Liebe ist nicht korrumpierbar: Wie Sepp Blatters Ex-Gattin ihm den Rücken stärkt. Mehr...

Die Geister, die er rief

Analyse Sepp Blatter wurde von einem Gremium gestürzt, das er selber einberufen hatte. Sein vorläufiger Richter ist in den Schlagzeilen – doch eine wichtigere Rolle spielt ein Mann von einer Pazifikinsel. Mehr...

Dem Untergang geweiht

Analyse Die Fifa hat so grosse strukturelle und personelle Probleme, dass sie in dieser Form keine Glaubwürdigkeit mehr finden kann. Dafür bräuchte sie schon eine Lichtgestalt. Mehr...

Das erwartete Beben

Kommentar Sepp Blatter zahlt einen hohen Preis für sein Wirken bei der Fifa. Er kann nicht einmal auf Mitleid hoffen. Mehr...

Die Fifa braucht Profis statt Amigos

Analyse Die jüngsten Enthüllungen offenbaren, wie unprofessionell der Weltfussballverband geschäftet. Mehr...

Ausgerechnet Platini

Analyse Michel Platini will Präsident werden und für eine neue Fifa stehen. Das ist ein Witz. Mehr...

Blatters Trugschluss

Kommentar Der Fifa-Präsident will als Reformer abtreten. Dabei ist seine einzig gute Tat, dass er geht. Mehr...

Sepp Blatters WM
Die Fussball-WM in Südafrika ist ganz nach dem Geschmack des Fifa-Präsidenten verlaufen.

Beckham in Zürich
Der englische Star warb bei Fifa-Präsident Joseph Blatter für die Kandidatur Englands für die WM 2018


Jack Warner droht mit Enthüllungen
Im trinidadischen TV-Sender CCN TV kaufte ...
«Ich will nur das Beste für die Fifa» Die Kernaussagen von Sepp Blatters Rücktrittsrede.

Stichworte

Autoren

Sport

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.