Zum Hauptinhalt springen

Petkovic: «Wir haben uns wieder gefunden»

Der Trainer der Young Boys zeigt sich nach den beiden letzten Siegen seines Teams vor dem Schlussspurt sehr zuversichtlich.

Peter Herzog
Petkovic: «Wenn man viel leistet, dann wird man irgendwann belohnt. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen.» (Keystone)
Petkovic: «Wenn man viel leistet, dann wird man irgendwann belohnt. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen.» (Keystone)

Vladimir Petkovic, in der entscheidenden Phase kommt YB wieder in Schwung. 4:1 gegen Xamax, 2:0 beim FCZ. Das muss doch auch den Trainer beruhigen? Wir hatten einige Probleme in der Vergangenheit, beim 1:2 gegen GC und 1:4 gegen Sion. Uns fehlten Spieler wegen Verletzungen, andere wegen Sperren. Wir fielen auch in ein kleines, mentales Loch. Doch bereits gegen Sion zeigten wir kein schlechtes Spiel, trotz der Wklaren Niederlage. Und jetzt haben wir uns wieder gefunden - ich habe ein sehr gutes Gefühl für die alles entscheidenden Spiele, die nun anstehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen