Zum Hauptinhalt springen

Rakitics Goal nach Messis Pass

Der FC Barcelona schaffte es ebenfalls in die Viertelfinals der Champions Leauge. Beim 1:0-Sieg im Rückspiel gegen ManCity vergaben die Katalanen viele Chancen.

Glänzend gemacht: Barças Ivan Rakitic düpiert Citizens-Keeper Joe Hart mit einem Lob und trifft zum 1:0.
Glänzend gemacht: Barças Ivan Rakitic düpiert Citizens-Keeper Joe Hart mit einem Lob und trifft zum 1:0.
Keystone

Der FC Barcelona erreichte zum achten Mal hintereinander die Viertelfinals der Königsklasse. Der vierfache Titelträger gewann daheim mit 1:0 gegen Manchester City und setzte sich damit wie in der vergangenen Saison im Achtelfinal gegen die Engländer durch. Nach dem 2:1-Hinspielsieg erzielte der ehemalige Basler Ivan Rakitic (31.) das einzige Tor mit einem herrlichen Lob und nach glänzender Vorarbeit von Lionel Messi, der überhaupt mit vielen Offensivaktionen brillierte.

Barça-Goalie ter Stegen sicherte schliesslich den Sieg mit einem gehaltenen, aber schwach getretenen Foulpenalty von Agüero (78.). Die Gstgeber vergaben aber zuvor und danach viele Chancen und hatten auch Pech mit zwei Pfostenschüssen.

Engagiert, aber ohne Durchschlagskraft gelang Manchester City und Trainer Manuel Pellegrini auch beim zweiten Auftritt im Achtelfinal der Königsklasse erneut nicht der Einzug unter die besten acht Mannschaften Europas. England ist nach dem Ausscheiden des letzten verbliebenen Teams nicht mehr in der Champions League vertreten.

CL, Achtelfinals, Rückspiel:FC Barcelona - Manchester City (1:0) 92'551 Zuschauer. - SR Rocchi (It). - Tor: 31. Rakitic 1:0. FC Barcelona: ter Stegen; Dani Alves (91. Adriano), Piqué, Mathieu, Jordi Alba; Rakitic (84. Rafinha), Mascherano, Iniesta; Messi, Suarez, Neymar. Manchester City: Hart; Sagna, Kompany, Demichelis, Kolarov; Nasri (46. Navas), Touré (72. Bony), Fernandinho, Milner (87. Lampard); Silva; Agüero. Bemerkungen: Barcelona ohne Busquets und Vermaelen (beide verletzt), Manchester City ohne Clichy (gesperrt). 6. Pfostenschuss von Neymar. 44. Pfostenschuss von Suarez. 78. ter Stegen hält Foulpenalty von Agüero. Verwarnungen: 15. Fernandinho (Foul). 20. Kolarov (Foul). 27. Silva (Foul). 36. Nasri (Foul). 80. Dani Alves (Foul/im nächsten Spiel gesperrt). 82. Demichelis (Foul).

(si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch