Zum Hauptinhalt springen

«Rauschender Fussballabend»

Die Schweiz ist zum vierten Mal für eine EM-Endrunde qualifiziert. Die Schweizer Medien freuen sich.

Die frohe Kunde aus Ljubljana, wo die Partie wegen eines Lichtausfalls für einige Minuten unterbrochen war, traf um 22:43 Uhr in St. Gallen ein. Litauens Schützenhilfe durch das Penaltytor von Arvydas Novikovas zum 1:1 führte in St. Gallen ein zweites Mal für Jubelstürme. Die Spieler formierten sich im Mittelkreis und feierten die vierte Qualifikation für ein Finalturnier nach 1996, 2004 und 2008 mit dem lautstarken Publikum.

Die Stimmen der Schweizer Medien finden Sie in der Bildstrecke oben.

si/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch